Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

10 wichtige iPhone-Apps, die Sie installieren sollten

iPhones sind wirklich großartige Geräte, und ihre Benutzerfreundlichkeit wird durch den App Store mit über 2 Millionen veröffentlichten Apps erhöht. Es gibt einige wirklich tolle Apps im App Store, aber nicht alle davon sind unerlässlich. Wie können Sie also herausfinden, welche Apps für Ihr iPhone am wichtigsten sind? Nun, aber keine Sorge, wir haben eine Liste der 10 wichtigsten iPhone-Apps zusammengestellt, die unserer Meinung nach das Beste sind, was sie tun. Diese Liste besteht aus Apps für fast jeden Anwendungsfall, den ein Benutzer für das iPhone haben könnte. Daher besteht eine große Chance, dass Sie nützliche Informationen in dieser Liste finden.

Hinweis: Wir haben die wirklich offensichtlichen Apps wie WhatsApp, Facebook und dergleichen nicht erwähnt.

1. Fotobearbeitung: MuseCam

Wenn Sie viele Bilder auf Ihr iPhone aufnehmen und ich weiß, dass Sie das tun (jeder tut), besteht die Möglichkeit, dass Sie sie auch gerne bearbeiten. Egal wie gut Sie Ihr Bild planen, jedes Bild kann ein wenig bearbeitet werden, um den letzten Schliff zu erhalten, der es zu einem großartigen Ergebnis macht. Wenn Sie also nach einer großartigen Fotobearbeitungs-App suchen und Instagram Ihre Anforderungen einfach nicht erfüllen kann, sollten Sie MuseCam ausprobieren.

MuseCam ist ein großartiger Foto-Editor, der über eine Vielzahl an grundlegenden und erweiterten Funktionen verfügt, mit denen Sie Ihre Fotobearbeitung auf die nächste Stufe bringen können. Obwohl die App über einige wirklich fortgeschrittene Funktionen verfügt, ist sie überhaupt nicht schwierig zu verwenden. Sie werden es absolut lieben, wenn Sie mehr als nur die Belichtung und den Kontrast bearbeiten müssen. MuseCam bietet Benutzern die Möglichkeit, den Farbton, die Sättigung und die Luminanz für einzelne Farben in einem Bild sowie die RGB-Kurve für das Bild zu bearbeiten. Wenn dies nicht genug ist, können Sie die Kurven für die Farben Rot, Grün und Blau sogar unabhängig voneinander bearbeiten, um das Bild so aussehen zu lassen, wie Sie es möchten.

Vielleicht ist die nützlichste Funktion der Fotobearbeitungs-App neben den erstaunlichen Tools, die sie bietet, die Möglichkeit, das Originalbild schnell anzuzeigen, sodass Sie herausfinden können, wie das Originalbild im Vergleich zur bearbeiteten Version aussieht. Dazu können Sie einfach lange auf das bearbeitete Bild drücken, um zu sehen, wie das Originalbild aussah. Lassen Sie das Tippen los und Sie kehren zum bearbeiteten Bild zurück. Wenn Ihnen die Ergebnisse gefallen, können Sie das Bild mit einer Drittanbieter-App freigeben oder einfach auf der Kamerarolle speichern.

Laden Sie MuseCam aus dem App Store herunter (kostenlos, mit In-App-Käufen)

2. E-Mails: Newton

Es ist kein Geheimnis, dass die überwiegende Mehrheit der iPhone-Benutzer die standardmäßige Mail-App auf dem iPhone nicht mag. Es ist normalerweise langsam und unzuverlässig, und die Benutzeroberfläche sieht am besten aus. Wenn Sie nach einer großartigen E-Mail-App von Drittanbietern suchen, die Sie lieben werden, die gut aussieht und rasend schnell ist, dann sind Sie bei Newton genau richtig.

Newton (früher Cloudmagic genannt) ist eine App mit minimalem Design und einem schnellen E-Mail-Erlebnis. Die Oberfläche sieht sehr sauber aus und die Anwendung fühlt sich großartig an. Die App ist kostenlos, sie bietet jedoch ein kostenpflichtiges Jahresabonnement für sogenannte Superchargers, die dem E-Mail-Client eine Vielzahl von Funktionen hinzufügen. Zu diesen Funktionen gehören unter anderem das Abrufen von Lesebestätigungen, das Planen von E-Mails, das Einrichten von Folge-E-Mails und sogar Senderprofile.

Die App funktioniert gut, sieht gut aus und ist jeden Tag besser als die standardmäßige Mail-App, die mit dem iPhone geliefert wird. Newton bietet auch eine Mac-App, mit der Sie alle Ihre Geräte nahtlos nutzen können.

Laden Sie Newton aus dem App Store herunter (kostenlos mit In-App-Käufen)

3. Notizen machen: Microsoft OneNote

iPhones eignen sich wirklich nicht für Notizen. Der Bildschirm (egal wie groß) ist immer noch recht klein, wenn es um tippenintensive Aufgaben geht, insbesondere wenn Geschwindigkeit wichtig ist, z. B. Notizen. Für die seltenen Situationen, in denen Sie nichts anderes tun müssen, als sich mit Ihrem iPhone Notizen zu machen, gibt es keine bessere Drittanbieter-App als Microsoft OneNote. Die App ist sehr gut gestaltet und funktioniert hervorragend. Benutzer können in der App Notizbücher erstellen und jedem Notizbuch mehrere Blätter hinzufügen. So wird das Organisieren von Notizen nie langweilig. Außerdem lässt sich die OneNote-App nahtlos synchronisieren, und Sie können von überall auf Ihre Notizbücher zugreifen. dank der Web-App von OneNote sogar über einen Webbrowser.

Die App bietet mehrere nützliche Funktionen, z. B. das Erstellen von Checklisten, Nummern- oder Aufzählungslisten sowie das Formatieren von Text als fett, kursiv oder unterstrichen. Die App unterstützt auch das Hinzufügen von Bildern und sogar Audioclips direkt in den Arbeitsblättern. So lassen sich sehr detaillierte Notizen erstellen. Eine Präsentation anschauen? Klicken Sie einfach auf ein Bild und fügen Sie es in OneNote zu Ihrem Arbeitsblatt hinzu. Das Bild wird direkt eingebettet und kann jederzeit angezeigt werden.

Laden Sie OneNote im App Store herunter (kostenlos)

4. Aufgabenlisten: Todoist

Aufgabenlisten sind eine großartige Möglichkeit, Ihren gesamten Tag zu verwalten. Sie sind praktisch, wenn Sie versuchen, alles zu organisieren, was Sie an einem Tag tun müssen, und sie sorgen dafür, dass Sie keine wichtigen Aufgaben verpassen, nur weil Sie es vergessen haben. Wenn Sie eine Aufgabenliste benötigen, die Sie produktiver macht, sollten Sie Todoist ausprobieren. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden und bietet eine Vielzahl von Funktionen, die sie zu einer äußerst nützlichen App für die Verwaltung von Aufgaben auf Ihrem iPhone machen. Benutzer können problemlos Aufgaben in Todoist hinzufügen und ihnen eine Prioritätsstufe zuweisen. Aufgaben können auch durch die "Projekte" kategorisiert werden. Wenn Sie Aufgaben für verschiedene Kategorien erstellen möchten, können Sie mehrere Projekte erstellen und Aufgaben entsprechend hinzufügen. Benutzer können auch über erstellte Aufgaben streichen, um sie entweder als erledigt zu markieren oder auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Es gibt auch viele andere Funktionen in der App, aber sie erfordern ein Upgrade auf die Premium-Version der Anwendung, die natürlich bezahlt wird. Allerdings ist die kostenlose Version der App für die tägliche Aufgabenverwaltung mehr als ausreichend.

Laden Sie Todoist im App Store herunter (kostenlos mit In-App-Käufen)

5. Tastaturen: Gboard

Apple hat die Standard-iOS-Tastatur in iOS 10 definitiv verbessert, bietet jedoch nicht viele Funktionen, die Drittanbieter-Tastaturen bieten müssen. Wenn Sie mit der Standardtastatur Ihres iPhones nicht ganz zufrieden sind, sollten Sie Gboard ausprobieren. Die von Google entwickelte Drittanbieter-Tastatur ist wahrscheinlich die beste Tastatur im App Store. Nur Swiftkey kann sogar mit ihr mithalten.

Gboard bietet eine Fülle nützlicher Funktionen, wie z. B. Swipe-Tippen. Dies ist ein Segen für die Einhandbedienung. Die Tastatur bietet Benutzern auch die Möglichkeit, Dinge auf Google zu durchsuchen und sogar GIFs direkt auf der Tastatur zu suchen und sie mit einem einzigen Tastendruck an andere Benutzer zu senden. Dies macht die Tastatur viel besser als jede andere Tastatur von Drittanbietern, die im App Store erhältlich ist. Darüber hinaus bietet die Tastatur die Möglichkeit, das Aussehen der Tastatur durch Erstellen benutzerdefinierter Designs anzupassen. Die Genauigkeit der Gesten-Eingabe auf Gboard ist fantastisch und wird ständig verbessert. Sie sollten es auf jeden Fall ausprobieren, es sei denn, Sie verachten Google einfach. In diesem Fall sollten Sie Swiftkey ausprobieren.

Laden Sie Gboard im App Store herunter (kostenlos)

6. Wald

Forest ist eine App, die Ihre tägliche Suche im Grunde verspielt, damit Sie nicht mit Ihrem Telefon arbeiten müssen, während Sie sich auf die Arbeit konzentrieren sollten. Die App funktioniert so, dass Sie immer dann, wenn Sie sich auf eine Aufgabe konzentrieren müssen und nicht Ihr Telefon verwenden müssen, einen Startwert in die App legen und einen Zeitgeber für die Dauer der Aufgabe festlegen möchten. Der Samen wächst in dieser Zeit zu einem Baum, vorausgesetzt, Sie navigieren nicht von der App weg. Wenn Sie jedoch von der App weg navigieren, während der Samen wächst, stirbt der Baum.

Jeden Tag erstellt die App einen Wald aus den Bäumen, die Sie wachsen konnten, und denen, die gestorben sind. Die Idee ist gut und die App funktioniert sehr gut. Sie sollten es ausprobieren, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Hände vom Telefon fernzuhalten, während Sie sich auf etwas anderes konzentrieren sollen.

Laden Sie Forest im App Store herunter (1, 99 €)

7. Speichern Sie Links für später: Pocket

Sie sind also bei der Arbeit, surfen im Internet und suchen nach Informationen zu etwas, wenn Sie auf einen Link zu einem Artikel über Ihren Lieblingsfilm oder Ihr Videospiel stoßen. Nun, du kannst es nicht bei der Arbeit lesen, also was machst du? Geben Sie "Pocket" ein. Mit der App können Benutzer Links speichern, die sie später auf ihren Geräten lesen möchten. Sie können in Safari einfach auf das Freigabesymbol tippen und „Zu Pocket hinzufügen auswählen, um den Link zur Pocket-App hinzuzufügen, damit Sie ihn später lesen können, wenn Sie Zeit haben.

Einige E-Mail-Clients unterstützen sogar das Hinzufügen wichtiger E-Mails zu Pocket, und Newton ist ein solcher E-Mail-Client. Sie können E-Mails, die Sie später lesen möchten, einfach zu Pocket hinzufügen und diese dann lesen, wann immer Sie Zeit haben.

Pocket im App Store herunterladen (kostenlos, mit In-App-Käufen)

8. Fotos verstecken: Gewölbe

Es gibt Situationen, in denen Sie möglicherweise Bilder auf Ihrem iPhone haben, die niemand anderen sehen soll. Zumindest nicht ohne Ihre Zustimmung. Apple bietet zwar eine Möglichkeit, Fotos in der Foto-App "auszublenden", ist jedoch völlig unbrauchbar. Wieder einmal Apps von Drittanbietern zur Rettung. Die App „Vault“ ist eine der vielen Apps, mit denen Sie Fotos auf Ihrem iPhone ausblenden können. Die App ist kostenlos und ermöglicht das Hinzufügen von Bildern und Videos über eine PIN oder TouchID . Die In-App-Käufe, mit denen Sie eine geheime Kamera einrichten können, die Bilder aufnimmt, wenn jemand versucht, sich bei der App anzumelden, und dies nicht tut. Dies ist eine gute Möglichkeit, zu wissen, wer versucht hat, in Ihr persönliches Leben einzutauchen.

Das Hinzufügen von Fotos zur App ist einfach, und die App fordert den Benutzer automatisch auf, die Fotos aus der Foto-App zu löschen, sobald sie importiert wurden. Auch wenn die App die Fotos aus der Foto-App löscht, müssen die Benutzer daran denken, die Fotos auch aus "Kürzlich gelöscht" zu löschen, damit sie nicht wiederhergestellt werden können.

Laden Sie Vault im App Store herunter (kostenlos, mit In-App-Käufen)

9. Musikspieler: Caesium

Ich mag die Standard-Musik-App nicht wirklich, aber viele Leute tun das nicht. Wenn Sie einer dieser Personen sind und nach einem Musikplayer eines Drittanbieters suchen, können Sie Cesium besuchen. Die App ist großartig. Es hängt sich automatisch in Ihre Musikbibliothek ein (einschließlich Ihrer iCloud-Musikbibliothek, falls Sie diese verwenden) und zeigt alle Ihre Songs in einer einfachen, aber ansprechenden Oberfläche an . Songs, die lokal nicht auf Ihrem Gerät verfügbar sind, aber Ihrer iCloud Music Library hinzugefügt werden, können heruntergeladen werden. Wenn Sie jedoch nur Ihre lokale Musik sehen möchten, können Sie in den App-Einstellungen einfach „iCloud-Elemente anzeigen“ deaktivieren.

Abgesehen davon bietet die App einige nette Wischgesten . Sie können nach links oder rechts streichen, um eine Vielzahl von Funktionen für das Wischelement zu erkunden. Wenn Sie beispielsweise bei einem Interpreten von links nach rechts streichen, werden Optionen angezeigt, um Songs dieses Interpreten abzuspielen oder neu zu mischen. Wenn Sie von rechts nach links streichen, werden die Optionen „Play Next“ oder „Add to Queue“ angezeigt.

Cesium im App Store herunterladen (1, 99 $)

10. Kalender: Fantastisch 2

Die Standard-Kalender-App ist gut, das ist nicht zu leugnen, aber Fantastical 2 bläst es einfach aus dem Wasser. Fantastical 2 ist eine großartige Kalender-App mit einer ansprechenden und aufregenden Oberfläche. Die Verwendung der App ist sehr intuitiv und die App zeigt nicht nur Ihre Ereignisse für den Tag an, sondern auch alle Erinnerungen und Aufgaben, die Sie an diesem Tag hinzugefügt haben. Die Erinnerungen können direkt aus der App heraus ausgecheckt werden, was den Prozess erheblich vereinfacht. Das Fantastical 2- Widget ist auch sehr gut und zeigt einen vollständigen Kalender für den Monat sowie die Ereignisse und Erinnerungen für den Tag.

Laden Sie Fantastical 2 im App Store herunter (2, 99 $)

Verbessern Sie Ihre iPhone-Erfahrung mit diesen Apps

Dies waren unsere Tipps für die 10 wichtigsten iPhone-Apps. Wir sind sicher, dass sich Ihre Erfahrungen mit der Verwendung eines iPhone deutlich verbessern werden, wenn Sie diese Apps verwenden. Wie immer möchten wir gerne wissen, welche Apps von Drittanbietern Ihre Favoriten sind. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir eine App verpasst haben, die in dieser Liste enthalten sein sollte, teilen Sie uns dies bitte mit, indem Sie unten in den Kommentaren einen Kommentar hinterlassen.

Top