Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

8 coole Chrome-Tricks, die Sie nicht kennen

An großen Browsern, sowohl für Smartphones als auch für Computer, herrscht kein Mangel. Chrome ist mit einem Marktanteil von über 50% der unangefochtene Marktführer. Das Angebot von Google verdient sicherlich die ganze Traktion, weil die Leute den Browser aufgrund seiner minimalen Benutzeroberfläche, der Integration in die Google-Dienste und einer Vielzahl von Funktionen lieben. Sicher, es ist nicht ohne Mängel, aber Chrome bleibt wohl der beste Browser. Wenn Sie Chrome verwenden, stehen die Chancen gut, dass Sie bereits viel über den Browser wissen, aber kennen Sie jeden Chrome-Trick? Nun, wir glauben nicht, dass wir 8 coole Chrome-Tricks auflisten , die nicht sehr bekannt sind:

1. Verschieben Sie mehrere Registerkarten

Es gibt Zeiten, in denen wir auf Ihrem PC oder Mac eine Reihe von Registerkarten in Chrome geöffnet haben. Um das Durcheinander zu reduzieren, beschließen wir, bestimmte Registerkarten in ein neues Fenster zu verschieben. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Sie dies tun, indem Sie die einzelnen Registerkarten nacheinander in ein neues Fenster ziehen. Dies ist ein ärgerlicher Vorgang. Zum Glück können Sie in Chrome problemlos mehrere Registerkarten verschieben.

Sie können dies über die Strg- oder Umschalttaste tun. Sie müssen lediglich die Strg-Taste gedrückt halten und die Registerkarten auswählen, die Sie verschieben möchten. Wenn Sie fertig sind, ziehen Sie die Registerkarten an die gewünschte Stelle. Sie können sogar die Umschalttaste verwenden, um in Chrome einen Bereich von Registerkarten auszuwählen.

2. Hinzufügen von Kalenderereignissen aus Omnibox

Die Omnibox von Chrome, die Adressleiste, bietet viele Funktionen. Mit der Omnibox können Sie Berechnungen durchführen, das Wetter prüfen, Einheiten umrechnen, den Timer starten, Websites direkt durchsuchen und vieles mehr. Darüber hinaus können Sie die Omnibox für fortgeschrittenere Aufgaben verwenden, z. B. das Senden einer E-Mail oder das Speichern eines Ereignisses im Kalender. Sie müssen jedoch einige Schritte ausführen, bevor Sie Google Kalender-Ereignisse aus dem Kalender hinzufügen können. Hier geht:

  • Gehen Sie zunächst zu den Chrome-Einstellungen und klicken Sie im Suchbereich auf " Suchmaschinen verwalten ".

  • Scrollen Sie einfach nach unten und Sie werden drei leere Kästchen finden . Fügen Sie im ersten Feld einen Namen wie " Google Kalender-Ereignis " hinzu und fügen Sie ein Stichwort hinzu, mit dem Sie die Ereignisfunktion in der Omnibox auslösen möchten. Wir benutzen einfach „ Kalender “. Fügen Sie anschließend den Link " //www.google.com/calendar/event?ctext=+%s+&action=TEMPLATE&pprop=HowCreated%3AQUICKADD " in das dritte Feld ein. Klicken Sie dann auf "Fertig".

  • Geben Sie einfach " Calendar " in die Omnibox ein und drücken Sie die Tabulatortaste . Geben Sie dann einfach Ihre Veranstaltungsdetails in natürlicher Sprache ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  • Die Google Kalender-Seite sollte sich dann mit allen Ihren Details öffnen. Sie können hier einfach auf " Speichern " klicken, um das Ereignis zu speichern.

Dies ist sicherlich eine praktische Möglichkeit, Google Kalender-Ereignisse aus Chrome hinzuzufügen.

3. Aktualisieren Sie Autofill manuell

Die Funktion zum automatischen Ausfüllen von Dateien in Chrome ist sehr gut, da Sie Ihre Adressen und Kartendaten immer wieder neu eingeben müssen. Was ist jedoch, wenn Sie eine andere Karte verwenden oder an einen anderen Ort umziehen? Keine Sorge, in Chrome können Sie die Autofill-Daten manuell aktualisieren.

Gehen Sie einfach zu Chrome-Einstellungen und klicken Sie auf " Erweiterte Einstellungen anzeigen ". Scrollen Sie dann zum Abschnitt " Passwörter und Formulare " und klicken Sie auf " Manage Autofill Settings ".

In den Autofill-Einstellungen können Sie einfach eine neue Adresse oder Karte hinzufügen, und Sie können loslegen.

4. Chrome-Benachrichtigungen blockieren

Die Benachrichtigungsfunktion von Chrome ist zwar großartig, kann jedoch auch ärgerlich sein, insbesondere wenn Sie vielen Websites (denjenigen, die Spam-Mails machen) die Möglichkeit geben, Ihnen Benachrichtigungen zu senden. Beachten Sie auch, dass diese Benachrichtigungen auch dann angezeigt werden, wenn Sie Chrome geschlossen haben. Zum Glück können Sie Chrome-Benachrichtigungen blockieren.

Gehen Sie auf einem PC oder Mac zu Chrome-Einstellungen und klicken Sie auf " Erweiterte Einstellungen anzeigen ". Wechseln Sie dann im Abschnitt "Datenschutz" zu " Inhaltseinstellungen ".

Hier finden Sie einen Abschnitt „ Benachrichtigungen “, in dem Sie einfach festlegen können, dass keine Website Benachrichtigungen anzeigen darf. Wenn Sie Benachrichtigungen von einer bestimmten Website blockieren möchten, können Sie auf " Ausnahmen verwalten " klicken und dasselbe tun.

Auf einem Android-Gerät können Sie zu Chrome-Einstellungen-> Website-Einstellungen-> Benachrichtigungen gehen . Dort finden Sie Websites, auf denen Sie Benachrichtigungen erhalten. Sie können dann auf eine Website tippen und im Bereich "Berechtigungen" die Option "Blockieren" wählen.

5. Chrome-Tastaturkürzel

Chrome verfügt über eine Reihe großartiger Tastaturkürzel, mit denen Sie die Arbeit sicherlich beschleunigen können. Hier sind die nützlichsten:

  • Strg + 1-9 : Mit dieser Verknüpfung können Sie zwischen verschiedenen Registerkarten wechseln. Hier ist 1 die erste Registerkarte und 9 die letzte.
  • Strg + Tab : Mit dieser Tastenkombination können Sie zur nächsten Registerkarte rechts wechseln. Sie können mit der Tastenkombination Strg + Umschalttaste + Tab zum linken Tab wechseln.
  • Strg + Umschalt + N : Mit dieser Verknüpfung können Sie den Inkognito-Modus öffnen.
  • Strg + Umschalt + T : Tab versehentlich geschlossen? Drücken Sie diese Tastenkombination, um sie schnell wieder zu öffnen. Sie können die Taste auch mehrmals drücken, um mehrere Registerkarten wiederherzustellen.
  • Strg + Umschalt + Löschen : Über diese Tastenkombination gelangen Sie zur Seite "Browserdaten löschen", auf der Sie die Cookies, den Cache, den Verlauf und andere Daten von Chrome löschen können.
  • Strg + L : Mit dieser Tastenkombination können Sie den Cursor schnell zur Omnibox bewegen.
  • Umschalttaste + Esc : Möchten Sie die Speicherbelegungs-Registerkarten überprüfen? Klicken Sie auf diese Verknüpfung, um den Task-Manager von Chrome zu öffnen.
  • Strg + W : Mit dieser Tastenkombination können Sie eine Registerkarte schnell schließen.
  • Strg + N : Mit dieser Verknüpfung können Sie schnell ein neues Chrome-Fenster öffnen.
  • Strg + T : Mit dieser Tastenkombination können Sie eine neue Registerkarte öffnen.

Hinweis : Sie können diese Befehle auf einem Mac verwenden, indem Sie die Strg-Taste durch die Befehlstaste und die Alt-Taste durch die Optionstaste ersetzen.

6. Chrome-Gesten (Android und iOS)

Chrome auf Android- und iOS-Paketen enthält einige wirklich coole Gesten, mit denen Sie Ihr Erlebnis verbessern können:

  • Wechseln Sie zwischen Registerkarten, indem Sie in der Adressleiste streichen .

  • Öffnen Sie den Tab-Switcher, indem Sie von der Adressleiste nach unten streichen (nur bei Android).

  • Ziehen Sie auf einer Seite nach unten, um die Seite neu zu laden (nur Android).
  • Ziehen Sie eine Seite nach unten, um sie neu zu laden, eine neue Registerkarte zu öffnen oder die aktuelle Registerkarte zu schließen. (nur für iOS)

7. Reader-Modus aktivieren (nur Android)

Wussten Sie, dass Chrome einige erweiterte verborgene Optionen in seinen „Chrome: // Flags“ enthält? Nun, wenn Sie es nicht tun, tun Sie es jetzt! Chrome-Markierungen enthalten eine Reihe von auf Entwickler ausgerichteten Optionen. Sie können sie jedoch auf Ihrem Android-Gerät verwenden, um einen coolen Lesemodus in Chrome zu aktivieren. Der Lesemodus ist nichts anderes als eine ablenkungsfreie Version einer Webseite, die sich als nützlich erweisen sollte, wenn Sie beim Lesen eines Artikels keine störenden Anzeigen oder Ablenkungen mögen.

Öffnen Sie dazu einfach Chrome auf Ihrem Android-Gerät, geben Sie in die Adressleiste „ chrome: // flags “ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sobald Sie sich auf der Chrome-Flags-Seite befinden, können Sie einfach die dreipunktige Menüschaltfläche drücken und auf „ In Seite suchen“ tippen. Suchen Sie hier nach „ Reader-Modus “ und Sie finden die Option „Reader-Modus auslösen“ auf „Standard“.

Sie können den Lesemodus dann mit der Option „ Immer “ an einer beliebigen Stelle erzwingen oder Chrome entscheiden lassen, indem Sie „Erscheint als Artikel“ wählen. Tippen Sie anschließend auf " Jetzt neu starten", um die Änderungen zu speichern und Chrome neu zu starten.

Wenn Sie fertig sind, sehen Sie am unteren Rand der Seite die Schaltfläche " Seite mobil machen ". Sie können einfach auf die Schaltfläche tippen, um die Seite im Lesermodus oder in der mobilfreundlichen Ansicht zu öffnen.

Sie können auch eine Reihe anderer Chrome-Flags verwenden, um das Durchsuchen in Chrome zu beschleunigen. Sie können die „ Anzahl der Raster-Threads “ erhöhen, um das Laden von Bildern zu beschleunigen, die Funktion „ Experimentelle Leinwand “ aktivieren, um das Laden der Seite zu verbessern, „ Schnelles Schließen von Registerkarten / Fenstern “ und vieles mehr. Wenn Sie sich weitere Optionen in Chrome Flags ansehen möchten, sollten Sie zunächst unseren ausführlichen Artikel dazu lesen.

8. Chrome Tab Flip und 100 Tabs Emoji (Android)

Wenn Sie nur gelangweilt sind, können Sie Chrome Android ausprobieren. Gehen Sie einfach zum Tab Switcher und streichen Sie 5 mal nach oben, woraufhin der Tab sich drehen sollte.

Wenn Sie viel Zeit haben, können Sie in Chrome auf Ihrem Android-Gerät 100 Registerkarten öffnen, und Sie sollten ein Lächeln-Emoticon anstelle der üblichen Anzahl von Registerkarten sehen. Wir haben es nicht probiert, aber wenn Sie viel Geduld haben, probieren Sie es aus und lassen Sie uns wissen, ob es funktioniert.

Sind Sie bereit, diese coolen Chrome-Tricks auszuprobieren?

Nun, das waren die 8 Google Chrome-Tricks, die Nutzern noch ziemlich unbekannt sind. Also, probieren Sie es aus und lassen Sie uns wissen, wie es Ihnen gefällt. Wenn Sie einen anderen coolen Chrome-Trick kennen, den wir verpasst haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich mit.

Top