Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

10 Beste Audiobearbeitungs-Apps für Android, die Sie verwenden können

Bist du ein Audiophiler? Halten Sie Ihre Audiosammlung für einen wertvollen Besitz? Wenn Ihre Antwort auf eine dieser Fragen bejahend ist, sind Sie an der richtigen Stelle. Sie hätten viele Audiodateien auf Ihrem Smartphone, aber seien wir ehrlich - nicht alle sind fehlerfrei. Es gibt möglicherweise einige Teile von Audiodateien, die Ihnen nicht gefallen. Wenn dies der Fall ist, können Sie diese Teile bearbeiten und Ihre Sammlung nahezu perfekt machen. Nun fragen Sie sich vielleicht, wie das geht? Nun, ohne weiteres, hier eine Liste der 10 besten Audiobearbeitungs-Apps für Android, die Sie verwenden können:

Die besten Audiobearbeitungs-Apps für Android-Geräte

1. Audio Evolution Mobile Studio

Wenn Sie nach einer Android-App suchen, um fortgeschrittene Audiobearbeitung durchzuführen, wird Audio Evolution Mobile Studio Sie nicht im Stich lassen. Mit der Option, unbegrenzte Spuren bearbeiten zu können, bietet die App einige coole Funktionen wie Equalizer, Loop-Wiedergabe, Mehrspur- und MIDI-Aufnahme . Es gibt auch andere Optionen, z. B. das Auswählen aus einer Liste von virtuellen Instrumenten und das Einfügen des Sounds während der Bearbeitung und das Hinzufügen von Effekten wie Chorus, Kompressor, Reverb usw.

Obwohl die App auf den ersten Blick verwirrend erscheinen mag, gibt es in der App Video-Tutorials, in denen Sie die Verwendung lernen können. Sie können Audio Evolution Mobile Studio als Testversion im Play Store herunterladen. Wenn Sie die Vollversion möchten, können Sie sie für 6, 99 $ kaufen.

Installieren Sie: (Kostenlose Testversion, $ 6, 99)

2. WavePad Master's Edition

Mit dem WavePad Audio Editor können Sie entweder Audiodateien aus dem Telefonspeicher Ihres Telefons hinzufügen oder auch selbst aufnehmen. Neben der Grundfunktionalität eines Equalizers können Sie Effekte wie Verstärken, Normalisieren und Komprimieren hinzufügen. Die App verfügt außerdem über eine Geräuschunterdrückungsfunktion, die automatisch aktiviert wird, wenn Sie sich entscheiden, ein Audio aus der App heraus aufzunehmen. Der WavePad Audio Editor ist zwar nicht sehr ästhetisch ansprechend, verfügt jedoch über eine Vielzahl von Funktionen, die das nicht so gut aussehende Interface ausgleichen.

Um ein Audio zu bearbeiten, müssen Sie es zuerst der App hinzufügen und dann darauf tippen. Sie können sogar mehrere Audiodateien zusammenführen, um eine Mischung zu erstellen. Sobald Sie mit Ihrem Meisterwerk fertig sind, können Sie es innerhalb der App mit Ihren Freunden teilen . Leider unterstützt die kostenlose Version WavePad Audio Editor nicht viele Geräte. Wenn Sie diese App jedoch wirklich mit allen Funktionen freischalten möchten, können Sie die Master-Edition erwerben.

Installieren Sie: (kostenlos, 14, 99 $)

3. Voice PRO

Voice PRO ist eine Audiobearbeitungs-App, die mit mehr als hundert Audioformaten arbeiten kann . Sie können Audiodateien mit bis zu 32 KBit / s rendern und sogar Ihr eigenes Audio einfügen. Mit Voice PRO können Sie zwei Audiodateien zusammenführen, auch wenn diese unterschiedliche Formate haben. Sie können deren Eigenschaften wie Gain, Time und Reverb ändern und in eine Vielzahl von Audioformaten rendern.

Es gibt verschiedene Plug-Ins, die innerhalb der App installiert werden können. Mit diesen Plug-Ins können Sie eine Reihe anderer Dinge ausführen, beispielsweise das Verschlüsseln und Entschlüsseln von Datensätzen sowie das Sichern und Wiederherstellen von Datensätzen aus der Cloud. Mit einem Startbildschirm-Widget, das sich als sehr praktisch erweisen kann, ist Voice PRO insgesamt eine schöne App zur Audiobearbeitung.

Installieren Sie: ($ 12.99)

4. FL Studio Mobile

Wenn Sie eine hochwertige Audiobearbeitungs-App wünschen, ist FL Studio Mobile genau das, was Sie auf Ihrem Android-Smartphone haben sollten. Mit seinen hochwertigen Synthesizers, Samplern, Drum-Kits und Beats in Slice-Loop werden Sie von FL Mobile Studio fasziniert. Die App verfügt über verschiedene Effekte, darunter Audio-Ducker, Verzerrung, Equalizer und Verzögerungen sowie einige Sample-Presets. Dank der MIDI-Controller-Unterstützung können Sie konfigurierbare virtuelle Instrumente spielen. Ihre bearbeiteten Dateien können sowohl im WAV- als auch im MP3- Format exportiert und mit Ihren Freunden geteilt werden.

Für eine App, die 15, 99 $ kostet, ist FL Studio Mobile jeden Cent wert. Wenn die Audioqualität Ihr Hauptanliegen ist, sollten Sie nicht weiter suchen.

Installieren Sie: (15, 99 $)

5. Aufnahmestudio

Mit Recording Studio können Sie Ihre Audiodateien aufnehmen, bearbeiten und mischen. Sie können bis zu 24 Audiospuren hinzufügen , die entweder aus Ihren Aufnahmen oder aus den Spuren der virtuellen Instrumente in der App ausgewählt werden. Recording Studio unterstützt WAV- oder MP3- Audiodateien von Ihrem Gerät und ermöglicht Ihnen das Mischen dieser Dateien, auch wenn Sie offline sind. Außerdem erhalten Sie ein konfigurierbares Metronom und Tempo von 30 - 260 BPM . Mit der Möglichkeit, jede einzelne Note zu bearbeiten, können Sie wirklich großartig klingende Musik erzeugen.

Recording Studio Lite ist eine kostenlose Version-App, mit der Sie nur bis zu 2 Tracks gleichzeitig importieren können. Um auf alle Funktionen zugreifen zu können, sollten Sie Recording Studio Pro kaufen.

Installieren Sie: (Kostenlos, 3, 99 $)

6. Lexis Audio Editor

Lexis Audio Editor ist eine kostenlose App, mit der Sie Dateien bearbeiten und im gewünschten Audioformat speichern können. Sie können Audiodateien von einer Datei in eine andere kopieren und einfügen, um eine Mischung zu erstellen. In der App können Sie das Tempo, die Geschwindigkeit und die Tonhöhe einer Audiodatei ändern . Mit einer Audiodatei, die der App hinzugefügt wurde, können Sie sie trimmen, ein Einblenden oder Ausblenden hinzufügen, Stille einfügen oder sogar Teile davon löschen .

Ich persönlich mag diese App sehr, da sie nichts kostet und dennoch mit Funktionen wie Kompressor, Equalizer und Geräuschreduzierung ausgestattet ist, die die meisten anderen Apps in ihrer kostenpflichtigen Version anbieten. Der Lexis Audio Editor ist eine der besten kostenlosen Audiobearbeitungs-Apps und bietet bis zu 320 KBit / s MP3 und 16-Bit-PCM-WAV .

Installieren: (Kostenlos, mit In-App-Käufen)

7. Ätzend 3

Caustic 3 ist nicht gerade eine Audiobearbeitungs-App, aber es kann wunderbare Musik erzeugen. Inspiriert von Rack-Mount-Synthesizern können Sie mit der App bis zu 14 Maschinen aus einer Auswahl von vielen auswählen, darunter Subsynth, BeatBox, Vocoder, FMSynth, 8BitSynth usw. Um interessante Effekte zu erzielen, können Sie bis zu zwei Effekte pro Maschine hinzufügen.

Sie können Ihre eigenen WAV-Dateien hinzufügen, die in PCMSynth, BeatBox und Vocoder verwendet werden sollen. Caustic 3 unterstützt alle unkomprimierten WAV-Dateien mit beliebiger Abtastrate und ist eine coole App, die nichts kostet und Sie erstaunliche Musik erzeugen lässt.

Installieren: (Kostenlos bei In-App-Käufen)

8. AudioDroid

Mit AudioDroid können Sie eine Vielzahl von Audioformaten bearbeiten und mischen. Sie können Audiodateien bearbeiten, um entweder einen Klingelton oder einen Alarm oder sogar einen Benachrichtigungston zu erstellen. Die Audiodateien können entweder aus Ihrem Gerätespeicher stammen oder von Ihnen aufgenommen werden. Wenden Sie Offline-Effekte mit einem 3-Band-Equalizer, Filter, Tempo oder Hall auf Ihre Audiodateien an. Die App verfügt über einige vordefinierte Voreinstellungen wie Bass, Hall Reverb und Concert Hall Reverb, mit denen Sie mit einem einzigen Tastendruck allgemeine Effekte hinzufügen können. Wie bei den meisten anderen Apps können Sie mit AudioDroid bearbeitete Audiodateien innerhalb der App freigeben.

Die meisten Funktionen der App sind in AudioDroid enthalten. Um jedoch die Audioeffekte zu erhalten, müssen Sie AudioDroid Pro kaufen, das 2, 99 $ kostet.

Installieren Sie: (Kostenlos, 2, 99 $)

9. Klingeltonhersteller

Wenn Sie nicht nach einer High-Tech-Bearbeitungs-App suchen, sollte Ringtone Maker über genügend Funktionen verfügen, um alle Ihre Anforderungen zu erfüllen. Mit den grundlegenden Funktionen wie Kopieren und Einfügen, Ein- und Ausblenden und Lautstärkeanpassung ist diese App eine großartige Option zum Erstellen benutzerdefinierter Klingeltöne, Alarme und Benachrichtigungstöne. Sie haben sogar die Möglichkeit, den Klingelton in der App einzustellen . Ab sofort können Sie die Audiodateien MP3, FLAC, OGG, WAV, AAC (M4A) und 3GPP / AMR bearbeiten. Ringtone Maker ist eine kostenlose App mit Anzeigen. Diese können jedoch durch den Kauf einer Pro-Version entfernt werden, die nur 0, 99 US-Dollar kostet.

Installieren Sie: (kostenlos, 0, 99 $)

10. MP3 Cutter und Klingelton Maker

Wie der Ringtone Maker verfügt der MP3 Cutter und der Ringtone Maker über die grundlegenden Bearbeitungsfunktionen. Mit dieser App können Sie Klingeltöne, Alarme oder Benachrichtigungstöne erstellen. Die Anfangs- und Endzeiten des Audios können für ein genaues Timing manuell eingestellt werden . Wenn Sie möchten, können Sie sogar Ihr eigenes Audio zur Bearbeitung aufnehmen. Wenn ich einen bestimmten Teil eines Songs als Klingelton meines Handys festlegen möchte, ist dies die App, die ich verwende.

Installieren Sie: (kostenlos)

Welche Audiobearbeitungs-App verwenden Sie?

Sie benötigen möglicherweise eine Audiobearbeitungs-App auf Ihrem Android-Gerät für verschiedene Zwecke. Sie können vom einfachen Schneiden eines Teils einer Audiodatei zum Erstellen eines Klingeltons bis zu einem fortgeschrittenen Element reichen, wie dem Mischen verschiedener Dateien und dem Hinzufügen von Effekten. Was auch immer Ihre Anforderung sein mag, es gibt eine App nur für Sie. Und jetzt, wo Sie die besten Audiobearbeitungs-Apps kennen, die Sie auf Ihrem Android-Gerät herunterladen können, für welche haben Sie sich entschieden? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen.

Top