Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

10 coole Dinge, die Sie mit der Touchbar auf dem neuen MacBook Pro tun können

Die neuen MacBook Pros von Apple haben in der Medienberichterstattung einen recht großen Anteil. Ob es sich um die ersten Berichte über eine verheerende Akkulaufzeit handelte, für die Touch Bar, die vielen Leuten wie neu erschien. Heck, die MacBook Pros waren sogar in den Nachrichten, dass sie nicht mehr als 16 GB RAM in dem anbieten, was Apple als "Pro" -Maschine vermarktet. Wenn wir jedoch von der Touch Bar sprechen, ist eines klar: Sie wird in immer mehr Apps integriert, da sie eine einfache Möglichkeit bietet, viele Funktionen auszuführen.

Die ersten Apps, die die Touch Bar unterstützen, waren offensichtlich auf dem MacBook Pro vorinstalliert. Mit der Touch-Leiste können Benutzer problemlos durch Anwendungen wie den Finder navigieren, Tags zuweisen und Dateien im Handumdrehen freigeben. Benutzer können auch große Alben problemlos anzeigen, indem Sie durch die Fotos auf der Touch-Leiste scrubben, wodurch übrigens eine hübsche Vorschau des ausgewählten Bildes angezeigt wird. Alle Tasten zum Einstellen der Lautstärke, der Helligkeit usw. befinden sich in der Kontrollleiste. Die Escape-Taste ist noch vorhanden. Wenn Sie wirklich die Funktionstasten benötigen, können Sie einfach die Taste "Fn" drücken. Die Touch-Leiste ändert sich schnell und zeigt die Funktionstasten an. Wenn Sie also das neue MacBook Pro mit Touchbar besitzen oder vorhaben, eines zu kaufen, und sich fragen, was es für Sie tun kann? Hier sind 10 coole Dinge, die Sie mit der Touch Bar auf dem neuen MacBook Pro machen können:

1. Werde ein DJ

Die Touch Bar des neuen MacBook Pro eignet sich ideal für Werkzeuge, die für kreative Profis geeignet sind. Denn wer würde nicht gerne eine Multi-Touch-Oberfläche verwenden, die sich direkt an der Tastatur befindet? Wenn Sie sich fragen, wie nützlich es sein könnte, müssen Sie nicht weit schauen. algoriddim hat die Touch Bar-Funktionalität in ihre App „djay Pro“ integriert, und die Erfahrung ist einfach umwerfend.

Direkt an der Touch Bar gibt es eine Menge cooler Steuerelemente, einschließlich Effekten, Filtern, Loops und Schritten sowie viel mehr cooles Material, mit dem Sie bei Ihrer nächsten Hausparty coole Beats spielen können. Das heißt, wenn Sie bereit sind, die Komplexität der Anwendung einer App zu erlernen, die so mächtig ist wie diese.

Wenn Sie dies tun, werden Sie jedoch schnell feststellen, wie sehr die Touch-Leiste nützlich sein kann, wenn sie von den Entwicklern korrekt implementiert wird. Die App kostet 49, 99 US-Dollar, eine kostenlose 15-Tage-Testversion ist auf der algoriddim-Website verfügbar .

Download ($ 49.99, 15 Tage Testversion)

2. Spielen Sie Spiele auf der Touch Bar

Die Touch Bar des neuen MacBook Pro verfügt über ein Retina-Display und ist ein idealer Ort für kreative Entwickler, um kleine Spiele einzusetzen. Genau das hat Guilherme Rambo getan. Er entwickelte ein Space-Impact-ähnliches Spiel, das auf der Touch-Leiste ausgeführt wird und über die Pfeiltasten und die Leertaste auf Ihrem Mac gesteuert wird. Es ist unnötig zu erwähnen, dass das Spiel sehr viel Spaß macht und wahnsinnig süchtig macht . Touch Bar-Spiele wie dieses sind die perfekte Gelegenheit, um einige Zeit im Café zu töten oder während langer, langweiliger U-Bahn-Fahrten.

Gratis herunterladen)

3. Kommentieren und Bearbeiten von PDFs mit Ease

Die Touch-Leiste kann auch sehr nützlich sein, wenn Sie versuchen, PDF-Dateien mit Apps wie PDF Expert zu bearbeiten. PDF Expert war eine der ersten Apps von Drittanbietern, die die Touch Bar unterstützte. Wenn PDF Expert auf einem MacBook Pro mit Touchbar ausgeführt wird, haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Aktionen schnell auszuführen, beispielsweise das Hervorheben und Unterstreichen von Text sowie Optionen zum Redigieren von Text aus der PDF-Datei, Hinzufügen von Notizen zur PDF-Datei. und fügen Sie Text, Bilder und Links in die PDF-Datei ein. Außerdem können Sie die Farben direkt aus der Touch Bar selbst auswählen, die über einen vollständigen RGB-Schieberegler verfügt, um die gewünschte Farbe auszuwählen.

All dies wird sehr einfach durch die Tatsache, dass Sie nicht mehr durch Bildschirmmenüs blättern müssen, um Text hervorzuheben oder Informationen aus einem PDF-Dokument zu redigieren. Durch die Integration mit der Touch-Leiste ist die PDF Expert-App im Grunde noch leistungsfähiger und intuitiver als zuvor. Die PDF Expert-App wird mit einer 7-tägigen kostenlosen Testversion geliefert. Danach müssen Sie fast 60 US-Dollar zahlen, um sie weiterhin verwenden zu können.

Download ($ 59.99, 7 Tage kostenlose Testversion)

4. Entsperren Sie Password Managers mit Touch ID

Wenn Sie Passwort-Manager wie 1Password verwenden, werden Sie erfreut sein, dass Sie Ihre Passwort-Manager-Anwendung jetzt auch mit Ihrem Fingerabdruck entsperren können. Die neuen MacBook Pros verfügen über einen Touch-ID-Scanner an ihrem Ein- / Ausschalter. Sobald Sie die Touch-ID für Ihren bevorzugten Kennwort-Manager aktiviert haben, können Sie einfach auf den Fingerabdruckleser für Touch-ID tippen (die Touch-Leiste zeichnet sogar einen Pfeil und zeigt in die Richtung) den Fingerabdruckleser Touch ID), und der Kennwort-Manager wird entsperrt.

Diese Funktion ist natürlich nur dann nützlich, wenn Sie einen Passwort-Manager wie 1Password verwenden, der in Touch ID integriert ist. Wenn Sie jedoch 1Password verwenden, werden Sie überrascht sein, wie schnell der gesamte Prozess ist und wie nahtlos es zu funktionieren scheint.

Download (30 Tage kostenlose Testversion, Pläne ab 2, 99 USD pro Monat)

5. Schnellere Video- und Fotobearbeitung auf Ihrem Mac

Wie ich bereits gesagt habe, ist die Touch Bar perfekt für kreative Profis, und deshalb ist es großartig, dass zwei der bekanntesten Videos und Bildbearbeitungssoftware die Touch Bar vollständig unterstützen. Für die Fotobearbeitung verfügt Adobe Photoshop über eine Touch Bar-Integration. Wenn Sie Photoshop starten, werden einige häufig verwendete Tools und Optionen direkt auf der Touchleiste angezeigt. In einem Photoshop-Projekt erhalten Sie Verknüpfungen, um die Ebeneneigenschaften wie die Deckkraft der Ebene anzupassen, und sogar eine vollständige Historie „Rückgängig machen“ mit Vorschauen !

Die Touch-Leiste bietet auch Optionen zum Anpassen verschiedener Einstellungen in Bezug auf den ausgewählten Pinsel. Sie können Dinge wie die Größe des Pinsels, seine Härte, Farbe und vieles mehr direkt über die Touch-Leiste einstellen. Außerdem bietet Photoshop die Möglichkeit, über die Touch-Leiste auf Ihre bevorzugten Werkzeuge zuzugreifen .

In Final Cut Pro, einer der am häufigsten verwendeten Videobearbeitungs-Apps auf dem Mac, bietet die Touch-Leiste eine Vielzahl von Optionen zur Auswahl. Sie können alles tun, indem Sie auf "Import Media" tippen oder ein neues Projekt starten. Die Touch-Leiste zeigt auch Ihre gesamte Timeline an, so dass Sie sie leicht durchlaufen können. Dies kann bei sehr langen Projekten hilfreich sein, wenn die Zeitleiste zu groß ist. Das Scrubben durch die Touch Bar macht es einfacher als normal. Sie können den Timeline-Zoom sogar direkt über die Touch-Leiste selbst einstellen.

Über die Touch-Leiste können Sie auch schnell auf alle in Final Cut Pro X häufig verwendeten Werkzeuge zugreifen. Sie können das Auswahlwerkzeug, das Sägeblattwerkzeug und viele andere Werkzeuge zusammen mit ihren jeweiligen Untereinstellungen auswählen . Diese Dinge können äußerst nützlich sein, insbesondere wenn Sie regelmäßig in Final Cut Pro X oder Adobe Photoshop CC 2017 herumspielen.

Laden Sie Final Cut Pro X herunter (299, 99 $)

Laden Sie Adobe Photoshop CC herunter (ab 19, 99 USD pro Monat).

6. Wechseln Sie schnell zwischen offenen Apps auf Ihrem Mac

Mit der Touch-Leiste müssen Sie nicht mehr ständig "Befehl + Tab" drücken, um zu einer anderen geöffneten App zu wechseln. Die Touch-Leiste kann Ihnen wieder etwas Zeit ersparen, indem Sie sich an Ihren Fingerspitzen befinden. Mit einer App namens „TouchSwitcher“ erhalten Sie ein App-Store-Symbol in der Kontrollleiste der Touch Bar. Wenn Sie darauf tippen, werden Symbole für jede App angezeigt, die derzeit auf Ihrem Mac geöffnet ist . Sie können dann einfach auf die App tippen, zu der Sie wechseln möchten, und Ihre Arbeit ist erledigt.

Das Beste an der Verwendung von „TouchSwitcher“ ist, dass die App beim Wechsel zu einer anderen geöffneten App in den Vordergrund tritt, selbst wenn Sie sie minimiert haben. Dies löst ein großes Problem, indem Sie „Befehl + Option + Tab“ drücken müssen, um sicherzustellen, dass minimierte Fenster auch in den Vordergrund treten, wenn ich zu ihrer übergeordneten App wechsle. Die App ist kostenlos verfügbar. Sie können den Entwickler jedoch auch durch Spenden auf seiner Website unterstützen.

Gratis herunterladen)

7. Erhalten Sie benutzerdefinierte Touch Bar-Schaltflächen auf Ihrem Mac

Die Touchbar des neuen MacBook Pro bietet eine Vielzahl von Anpassungsoptionen. Sie können die Kontrollleiste so anpassen, dass Schaltflächen angezeigt werden, die Sie am häufigsten verwenden möchten. Sie können die Touch Bar sogar auf App-Basis anpassen. Wenn Sie jedoch nach noch mehr Anpassungsmöglichkeiten für die Touch Bar suchen, müssen Sie nicht weiter als das Better Touch Tool suchen. Mit dieser App können Sie benutzerdefinierte Schaltflächen mit Namen und benutzerdefinierten Symbolen für die Touch-Leiste erstellen und sogar die Schaltflächen der App anpassen . Sie können das Better Touch Tool verwenden, um benutzerdefinierte Touch Bar-Schaltflächen zu erstellen, die nur bei Apps wie Chrome verfügbar sind, die noch keine Touch Bar-Unterstützung bieten.

Das ist genau das, was ich getan habe, und Sie werden froh sein zu wissen, dass es einwandfrei funktioniert . Es dauert etwas Zeit, die Schaltflächen zu erstellen. Aus diesem Grund fehlt es meiner Implementierung zurzeit an der Implementierung. Mit etwas Zeit und Mühe können Sie sie jedoch perfekt einrichten.

Download (45 Tage kostenlose Testversion, Lizenzen beginnen bei 6 $)

8. Scrub Through-Videos in QuickTime

QuickTime, Apples eigene Media Player-Anwendung, lässt sich mit der Touch Bar gut bedienen und verfügt über Steuerelemente für verschiedene Dinge, je nachdem, was Sie in der App tun. Wenn Sie nur ein Video ansehen, erhalten Sie Steuerelemente zum Scrubben des Videos . Mit der Vorschau in der Touch Bar selbst ist das Erlebnis noch besser.

Der QuickTime-Player ist auch die Standardmethode zum Aufnehmen des Bildschirms Ihres Mac oder zum Aufnehmen von Audio und sogar Filmen mit der FaceTime-Kamera. Wenn Sie einen Bildschirm aufnehmen, zeigt die Touch-Leiste die Optionen, um den gesamten Bildschirm oder nur eine Auswahl des Bildschirms aufzuzeichnen . Die Touch-Leiste bietet auch während der Aufnahme einen praktischen Überblick über die Gesamtlänge des Videos und die aktuelle Dateigröße .

9. Einfacher Zugriff auf Safari-Registerkarten und Favoriten

Fast jede vorinstallierte App verfügt über eine vollwertige Touch Bar-Unterstützung, und Safari unterscheidet sich nicht. Beim Starten von Safari auf dem neuen MacBook Pro zeigt die Touch Bar sofort Ihre bevorzugten Websites als schöne farbige Symbole an. Sie können mit dem Finger streichen, um alle Ihre Favoriten anzuzeigen, und tippen Sie darauf, um sie auf der Registerkarte zu öffnen . Sie können neue Registerkarten auch direkt über die Touch-Leiste öffnen.

Wenn Sie in Safari mehr als eine Registerkarte geöffnet haben, wird in der Touchleiste eine kleine Vorschau der geöffneten Registerkarten angezeigt . und Sie können mit dem Finger darauf gleiten, um zwischen Registern zu wechseln. Dies kann sehr nützlich sein, um schnell zwischen Registerkarten zu wechseln oder einfach nur alle geöffneten Registerkarten aus der Vogelperspektive zu betrachten. Die Registerkartensymbole passen ihre Größe automatisch an alle geöffneten Registerkarten in der Touchleiste an, sodass Sie sie auf einen Blick anzeigen können.

10. Schnellere Textformatierung

Die Touch-Leiste enthält außerdem leistungsstarke Funktionen zur Textformatierung. Wenn Sie einen Texteditor (z. B. TextEdit) auf Ihrem Mac starten und mit der Eingabe beginnen, passt sich die Berührungsleiste schnell an und zeigt Wortvorschläge sowie Formatierungsschaltflächen an, um Text schnell fett, kursiv oder unterstrichen zu formatieren, sowie Schaltflächen zur Auswahl von Textfarbe (wenn die App farbigen Text unterstützt) sowie Ausrichtungsschaltflächen und die Möglichkeit, Text in Listen (Aufzählungszeichen, Nummerierungen usw.) zu formatieren.

Mit diesen Optionen können Sie Text schnell formatieren, ohne das Trackpad oder eine Reihe von Tastenkombinationen verwenden zu müssen. Sie können einfach Text auswählen und als fett, kursiv oder unterstrichen formatieren. Sie können sogar mehrere Textzeilen schnell in eine formatierte Liste konvertieren und vieles mehr. Es gibt auch eine Emoji-Schaltfläche, mit der alle unterstützten Emojis direkt in Ihrer Touch Bar platziert werden, und zwar in den richtigen Kategorien.

Das einzig Enttäuschende an dieser Funktion ist, dass die Textvorhersage extrem langsam funktioniert. Tatsächlich hat es sich beim Tippen nicht über das erste Wort hinaus aktualisiert. Wenn Sie beim Tippen langsamer sind, werden die Vorhersagen möglicherweise mit der für Sie richtigen Geschwindigkeit aktualisiert. Sie schienen mir aber überhaupt keine Hilfe zu sein.

Steigern Sie Ihre Produktivität mit der Touch Bar auf dem neuen MacBook Pro

Während die Touch-Leiste für viele Menschen wie eine Neuheit klingt, haben die Chancen, dass sie noch nicht genug Zeit hatten, um sich daran zu gewöhnen. Ich persönlich habe mich schnell genug an die Touch Bar gewöhnt, und es war fast selbstverständlich, die am häufigsten verwendeten Tastenkombinationen zu verwenden, da es einfacher ist, auf eine Schaltfläche zu tippen, anstatt auf Elemente zu klicken. Es gibt viele andere Apps, die die Touch Bar auch wirklich gut nutzen, aber dies waren einige der Anwendungen, die ich persönlich sehr nützlich fand. Wenn Sie jedoch andere wirklich coole Anwendungen der Touch Bar kennen, teilen Sie mir dies bitte im Kommentarbereich mit.

Top