Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

10 Beste Videobearbeitungssoftware für YouTube-Videos

Professionelle YouTube-Videos zu erstellen ist nicht so einfach wie das Filmmaterial aufzunehmen und direkt hochzuladen. Es gibt eine Menge Nachbearbeitung, die erledigt werden muss, besonders wenn Sie sich darauf freuen, Ihren eigenen professionellen YouTube-Kanal zu starten. Neben dem Kauf einer teuren Kamera oder eines Studiomikrofons für die Aufnahme von qualitativ hochwertigem Filmmaterial oder Ton ist die Investition in eine gute Videobearbeitungssoftware für die gesamte Postproduktion unbedingt erforderlich. Mit dieser Software können Sie bestimmte unerwünschte Teile des eigentlichen Materials entfernen, das Video insgesamt verbessern und sogar Animationen oder Übergänge hinzufügen, um das endgültige Video für die Abonnenten Ihres Kanals attraktiv erscheinen zu lassen. Wenn Sie also bereits daran interessiert sind, eine gute Videobearbeitungssoftware zu kaufen, Sie aber verwirrt sind, für welche Sie sich entscheiden, sind hier die 10 besten Videobearbeitungssoftware für YouTube-Videos:

Beste Videobearbeitungssoftware für Anfänger

1. Adobe Premiere Elements

Wenn Sie Anfänger beim Bearbeiten von Videos sind, ist die Adobe Premiere Elements-Software ein guter Anfang. Es ist eine ziemlich abgespeckte Version des äußerst beliebten Adobe Premiere Pro, das viel einfacher zu bedienen ist, aber es fehlen viele fortgeschrittene Funktionen, die wir bei seinem größeren Bruder gesehen haben, wie Multicam, 3D-Bearbeitung usw. Dank der ordentlichen und leistungsstarken Funktionen benutzerfreundliche Schnittstelle, mit der selbst Anfänger problemlos arbeiten können. Premiere Elements bietet Funktionen wie die geführte Bearbeitung, mit der Benutzer Effekte auf mehrere Clips oder das gesamte Video gleichzeitig anwenden können. Die Gesichtserkennungsfunktion kann die Gesichter automatisch nach vorne bringen und zentrieren, um die Videos unvergesslicher zu machen.

Mit Premiere Elements dauert das Teilen Ihrer bearbeiteten Videos für YouTube und Facebook nur wenige Sekunden, sodass wir diesbezüglich keine Beschwerden haben. Premiere Elements 15 verfügt über einen überarbeiteten Organizer, mit dem Sie mehrere Fotos und Videos zu einer dynamischen Video-Collage zusammenfügen können, die Sie mit Freunden oder in sozialen Medien teilen können. Zum Schluss können Sie sogar ein Standbild in einen Schwenk- und Zoom-Film verwandeln, indem Sie die Zeit und den Platz anpassen, die die Kamera für ein Motiv benötigt. Alles in allem schafft Adobe bei einem einmaligen Kauf von knapp 70 US-Dollar eine Vielzahl von Funktionen, die Ihren Videos eine professionelle Note verleihen können, ohne dass hierfür viel Geschick und Erfahrung erforderlich sind.

Unterstützte Plattformen: MacOS, Windows
Unterstützte Eingabeformate: H.264 (.mp4, .m4v), H.264-kodierte QuickTime (.mov, .mp4, .m4v), MPEG-1 (.mpeg), MPEG-2 (.m2v, .mpg) und andere.
Unterstützte Ausgabeformate: H.264 (.mp4), H.264-codiertes QuickTime (.mov, .mp4), MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 und andere
Preis: (99, 99 $)

Kaufe jetzt

2. Corel VideoStudio Ultimate X10.5

Corel bietet einen ähnlichen Preis wie Adobe Premiere Elements, den wir gerade oben besprochen haben, und bietet eine Vielzahl an kreativen Tools, aus denen Content-Ersteller auswählen können. Das Unternehmen kann die Software auf dem neuesten Stand halten, da die neueste Version über 360-Grad-Bearbeitungsfähigkeiten verfügt . VideoStudio verfügt über eine einfache, übersichtliche und dennoch elegante Benutzeroberfläche, die sich besonders für angehende YouTuber eignet, die nicht viel Erfahrung mit der Videobearbeitung haben. Die Software unterstützt vollständig 4K Ultra HD-Videos. Daher gibt es in dieser Abteilung keine Beschwerden. Mit der Bewegungsverfolgungsfunktion, die diese Software bietet, können Benutzer Text, Objekte und sogar Effekte hinzufügen, die einem sich bewegenden Motiv folgen können.

Die Bearbeitung der Timeline auf dem VideoStudio X10.5 ist ziemlich einfach, da Benutzer Clips gruppieren und auf Soundtracks direkt in ihrer Musikbibliothek zugreifen können. Allerdings ist Time Remapping eine der Funktionen, die wir mit dieser Software nutzen, denn mit den in dieser Abteilung verfügbaren Tools können Sie das Filmmaterial einfrieren, verlangsamen und beschleunigen. Außerdem kann diese Software 360-Grad-Videos in Standardvideos konvertieren . Der einzige Kritikpunkt, den wir bezüglich der Software haben, ist die Renderzeit, die merklich langsamer ist, insbesondere wenn Sie sie mit ihrem Hauptkonkurrenten Premiere Elements vergleichen. Bevor Sie sich für den Kauf des VideoStudio Ultimate X10.5 entscheiden, können Sie die Software kostenlos ausprobieren, um zu prüfen, ob es das Geld wert ist, für das Sie bezahlen.

Unterstützte Plattformen: Windows
Unterstützte Eingabeformate: AVCHD, DV, HDV, AVI, MPEG-1 / -2 / -4,
DVR-MS, M4V, WebM, 3GP, WMV, DVD-Titel, MOV (H.264), MKV, XAVC, MXF **, HEVC (H.265)
Unterstützte Ausgabeformate: AVCHD, DV, HDV, AVI, MPEG-1 / -2 / -4, UIS, UISX, M2T, WebM, 3GP, HEVC (H.265), WMV
Preis: (79, 99 $)

Kaufe jetzt

3. iMovie

Wenn Sie derzeit einen Mac besitzen, haben Sie Glück, denn Sie können kostenlos auf die iMovie-Software von Apple zugreifen und sie genießen. Mit iMovie können Sie 4K-Filmmaterial bearbeiten, ohne ins Schwitzen zu geraten. Das Besondere an dieser Bearbeitungssoftware ist, wie gut sie in die Hardware integriert ist. Die saubere und minimalistische Benutzeroberfläche wird Anfängern, die ihre Arbeit problemlos erledigen möchten, sicher gefallen. iMovie beeindruckt uns mit einer Funktion namens Trailers, die Ihnen eine Vorlage zum Organisieren und Präsentieren Ihrer Videos zur Verfügung stellt. Wenn Sie sich darüber keine Gedanken machen, ziehen Sie die Clips einfach nahtlos in die Timeline. Neben der Möglichkeit, mit integrierten Musik- und Soundeffekten einen Soundtrack zu erstellen, können Benutzer Musiktitel aus ihrer iTunes-Bibliothek, GarageBand und sogar ihre eigene Erzählung auswählen .

Obwohl iMovie nicht über einige der erweiterten Funktionen von Premiere Elements und VideoStudio verfügt, können Sie die grundlegenden Dinge wie das Hinzufügen von Titeln, Übergängen, 3D-Globen und sogar Reisekarten zu Ihren Videos erledigen. Mit iMovie können Sie sogar Bild-in-Bild-, Side-by-Side- und Green-Screen-Effekte erstellen. Dies ist, gelinde gesagt, sehr nützlich. Die Software verfügt sogar über eine Ein-Klick-Option, mit der Sie das Gesamtbild und den Ton des Videos auf Knopfdruck sofort verbessern können. Schließlich können Nutzer ihre bearbeiteten Videos mit einer maximalen Auflösung von bis zu 4K auf einfache Weise direkt auf YouTube hochladen. Wir sind der Meinung, dass Apple es geschafft hat, alle grundlegenden Funktionen für eine kostenlose Videobearbeitungssoftware zu packen.

Unterstützte Plattformen: macOS
Unterstützte Eingabeformate: DV, HDV, AVCHD, Apple Intermediate-Codec, Apple-Animations-Codec, Motion JPEG / A, iFrame, h.264, einige, jedoch nicht alle, Varianten von MP4, MOV.
Unterstützte Ausgabeformate: H.264, HDV, Apple Pixlet Video, Apple VC H.263, MPEG und HDV
Preis: (kostenlos)

Versuche es jetzt

Beste Videobearbeitungssoftware für Profis

1. Final Cut Pro X

Final Cut Pro X wurde von Apple entwickelt und ist eine der beliebtesten Videoschnitt-Software für Profis, die von Content-Erstellern gerne verwendet wird. Einige der bekanntesten YouTuber und Filmemacher bevorzugen Final Cut Pro für ihre gesamte Nachbearbeitung, und das gilt auch für uns. Wir verwenden Final Cut Pro X, um alle Videos für unseren YouTube-Kanal zu bearbeiten. Multi-Cam-Bearbeitung, XML-Import und Unterstützung für externe Monitore sind einige der Funktionen, die Sie normalerweise von einer fortschrittlichen Videobearbeitungssoftware erwarten, und Final Cut Pro von Apple schafft dies. Es verfügt über die Magnetic Timeline 2 mit Farbcodierung und flexiblen Bahnen, die erheblich schneller und einfacher zu bedienen sind. Benutzer können Clip-Verbindungen verwenden, um der Timeline B-Roll, Soundeffekte und Musik hinzuzufügen. Die Software ist in der Lage, Multikamera-Projekte mit automatischer Synchronisierung auf der Grundlage von Audiowellenformen abzuwickeln und unterstützt sogar bis zu 64 Kamerawinkel .

Im Hinblick auf die Leistung können nur wenige Software die Rendergeschwindigkeit von Final Cut Pro erreichen, da die Software die 64-Bit- und Multi-Core-Verarbeitung voll ausnutzt. Abgesehen davon ist die Hintergrundverarbeitung und das Rendern eine der beliebtesten Funktionen von Final Cut, da Sie nicht lange warten müssen, nur um das Rendern abzuschließen. Die Software kann Ihre Audioprobleme wie Brummen und Hintergrundgeräusche problemlos lösen. Obwohl die Software eher für Profis geeignet ist, sorgt die übersichtliche und geräumige Benutzeroberfläche dafür, dass Anfänger in kürzester Zeit alle Details der Software erlernen können. Final Cut Pro X ist nicht billig, und es kann derzeit für ungefähr 300 Euro bei Apple erworben werden.

Unterstützte Plattformen: macOS
Unterstützte Eingabeformate: H.264, Apple Animation-Codec, Apple ProRes (alle Versionen), AVHCD, DVCAM, DVCPRO und mehr
Unterstützte Ausgabeformate: Apple Pro-res, H.264, HDV, MPEG und HDV
Preis: 299, 99 $

Kaufe jetzt

2. Adobe Premiere Pro

Dieser Video-Editor gilt als der wichtigste Konkurrent zu Apples Final Cut Pro und stellt ein bedeutendes Upgrade dar, wenn Sie von einer Software für Anfänger wie der Premiere Elements 15 kommen. Nun, wie der Name vermuten lässt, zielt die Software auf die Prosumer ab, die dies wünschen Zugang zu fortschrittlichen Tools für ihre Postproduktionsarbeit. Genau wie Final Cut Pro wird auch die Videobearbeitungssoftware von Adobe von Filmemachern und bekannten YouTubern gleichermaßen verwendet. Die Benutzeroberfläche ist sauber und übersichtlich, was von einer erstklassigen Videobearbeitungssoftware erwartet wird. Premiere bietet die vier Bearbeitungsarten Ripple, Roll, Slide und Slip an, auf die Sie bequem von der linken Seite der Timeline aus zugreifen können. Ähnlich wie Adobe Photoshop bietet Premiere Pro Layer-Unterstützung, um Anpassungen vorzunehmen. Es gibt eine Funktion namens Warp Stabilize, die großartige Arbeit beim Glätten eines verwackelten Videos leistet.

In Bezug auf die Leistung ist Premiere Pro kein Problem, denn die Rendering-Geschwindigkeit ist beeindruckend, wenn Sie ein System mit fähiger Hardware haben. Da Final Cut Pro jedoch nicht im Hintergrund gerendert werden kann, müssen Sie viel warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Sie können jedoch den gesamten Prozess beschleunigen, indem Sie die GPU-Beschleunigung verwenden, insbesondere wenn Sie eine High-End-Grafikkarte verwenden. Es können auch 64-Bit-Prozessoren mit mehreren Kernen genutzt werden, so dass diesbezüglich keine Beanstandungen auftreten. Im Vergleich zu Final Cut Pro, das nur auf 64 Kamerawinkel beschränkt ist, bietet Premiere Pro theoretisch unbegrenzte Winkel zum Arbeiten. In der Praxis gibt es jedoch ein Limit, das von der Hardware Ihres Computers abhängt. Im Gegensatz zu Apples Final Cut Pro X, bei dem Sie nur einen einmaligen Kauf tätigen müssen, kann Premiere Pro nur durch Abonnement der Adobe Creative Cloud in Anspruch genommen werden, die 19, 99 USD / Monat kostet, wenn sie jährlich in Rechnung gestellt wird, oder 29, 99 USD / Monat, wenn sie monatlich in Rechnung gestellt werden .

Unterstützte Plattformen: Windows, MacOS
Unterstützte Eingabeformate: MP4, MPEG, MPE, MPG (MPEG-1, MPEG-2), M2V (DVD-kompatibel, MPEG-2), MTS (avchd), MOV, FLV, AVI
Unterstützte Ausgabeformate: H.264: AAC, 3GP, MP4, M4V, HEVC (H.265), MPEG-2 und MPEG-4
Preis: 19, 99 $ / Monat (jährlich abgerechnet)

Kaufe jetzt

3. Vegas Pro 15

Auf YouTube ist die Audioqualität Ihres Videos genauso wichtig wie die Videoqualität. Wenn Ihr Audio nicht gut ist, wird niemand Ihr Video ansehen, egal wie gut Ihre Grafik ist. Aus diesem Grund war Sony Vegas Pro schon immer eine meiner beliebtesten Videoschnitt-Software auf dem Markt, da es verbesserte Audiobearbeitungsfunktionen bietet. Während andere Bearbeitungsprogramme wie Final Cut und Premiere Pro die Audiobearbeitung etwas steuern, bietet Vegas Pro einen vollwertigen Audio-Editor. Damit können Sie hochspuriges Mehrspur-Audio entsprechend Ihrer Videoqualität bearbeiten.

Das Vegas Pro 15 bietet außerdem eine Vielzahl neuer Videobearbeitungsfunktionen, einschließlich Unterstützung für High-End-Grafikkarten, eine völlig flexible Workflow-Umgebung, leistungsstarke neue Tools und andere geringfügige Verbesserungen, um die Bearbeitung so reibungslos wie möglich zu gestalten. Allerdings gibt es die Software in drei verschiedenen Versionen, was es etwas schwierig macht, die für Sie passende zu wählen. Zumindest für alle ist jedoch eine einmalige Zahlung erforderlich, da es hier keine auf Abonnements basierenden Preise gibt.

Unterstützte Plattformen: Windows
Unterstützte Eingabeformate: DV, HDV, AVCHD, NXCAM, MOV, MP4, WMV, MPEG-1/2/4, H.264 / AVC und mehr.
Unterstützte Ausgabeformate: DVD, Blu-ray-Disc, AVCHD-Disc, (DV-) AVI, MJPEG, MXF, MOV, WMV, XAVC, XAVC S, MPEG-1/2/4, H.264 / AV und mehr
Preis: (399 bis 799 $)

Kaufe jetzt

Beste Videobearbeitungssoftware für Enthusiasten

1. Cyberlink PowerDirector 16 Ultimate

Nachdem Sie etwas Erfahrung mit der Videobearbeitung gesammelt haben, möchten Sie möglicherweise vom Anfänger-Level weggehen, um auf bestimmte fortgeschrittene Werkzeuge für Ihre professionelle Arbeit zugreifen zu können. Der Cyberlink PowerDirector 16 Ultimate ist eine solche Software, die Ihnen dabei hilft, Ihren Horizont mit seinen einzigartigen Funktionen zu erweitern. In Bezug auf die Leistung kann diese Software die meisten Mitbewerber übertreffen, da die Rendergeschwindigkeit erstklassig ist . Es ist für die Bearbeitung mehrerer Kameras geeignet und unterstützt 3D- und 4K-Filmmaterial. Es bestehen also keine Zweifel am Potenzial der Software. Die Benutzeroberfläche ist schlank und sauber, um den Benutzern das Verständnis zu erleichtern.

Obwohl Sie mit Corel VideoStudio 360-Grad-Filmmaterial bearbeiten können, kann der PowerDirector diese Funktion auf die nächste Stufe bringen, indem die Benutzer 360-Grad-Filmmaterial importieren oder ein ganz neues 360-Grad-Projekt starten und mithilfe der Vielfalt Übergänge und Effekte hinzufügen können von Tools, die diese Software zu bieten hat. Wenn Sie über eine Action-Kamera verfügen, die im Super-Weitwinkel-Modus fotografiert, verfügt PowerDirector über ein eigenes Action Camera Center, das Kameraprofilkorrekturen für Vignette und Fischauge bietet. Es hilft sogar, das Verwackeln der Kamera zu reduzieren, was ein großer Vorteil ist. Ähnlich wie andere Videoschnittprogramme, die heute verfügbar sind, können Sie das endgültige Material direkt auf YouTube hochladen. Allerdings ist der PowerDirector 16 zu einem Preis von unter 70 Dollar der Meinung, dass der PowerDirector 16 im Vergleich zu Premiere Elements und Corel VideoStudio mehr Wert für den Zwischenbenutzer bietet.

Unterstützte Plattformen: Windows
Unterstützte Eingabeformate: H.265 / HEVC, MVC (MTS), MP4 (XAVC S), FLV (H.264), MPEG-4 AVC und mehr.
Unterstützte Ausgabeformate: H.264 AVC, WMV, H.265 HEVC, XAVC S und mehr.
Preis: (Beginnt bei 99, 99 $)

Kaufe jetzt

2. Pinnacle Studio 21 Ultimate

Wenn Sie vorher nicht Bescheid wussten, werden sowohl Pinnacle Studio als auch VideoStudio von Coral entwickelt. Betrachten Sie dies als die umfangreichere Variante des VideoStudio, die in erster Linie auf Einsteiger abzielt. Wenn Sie mit VideoStudio vertraut sind und auf erweiterte Funktionen zugreifen möchten, werden Sie mit Pinnacle Studio sicherlich zufrieden sein. Die Benutzeroberfläche ist zwar nicht die glatteste der Welt, aber Pinnacle Studio ist da, wo es am wichtigsten ist, da es mit Effekten vollgestopft ist und einen nativen 64-Bit-Betrieb bietet. Bewegungsverfolgung mit Mosaikunschärfe, 360-Grad-Videobearbeitung, Split-Screen-Video, Stop-Motion-Animation usw. sind nur einige der Funktionen, die diese Software bietet.

Das Pinnacle Studio 21 bietet über 1500 Effekte, Titel und Übergänge, aus denen Benutzer auswählen können. Wenn Sie Videos mit dieser Bearbeitungssoftware erstellen möchten, gibt es eine Live Screen Capture-Option, mit der Sie Bildschirm, System-Audio und Voiceover gleichzeitig aufnehmen und später in die Timeline importieren können, um sie zu bearbeiten und zu verbessern. Die Benutzer können im Multi-Kamera-Editor auch bis zu 6 Kameras kombinieren, was zumindest beeindruckend ist. Die Audio-Ducking-Funktion von Pinnacle Studio sorgt dafür, dass Vordergrund- und Hintergrundsound immer gut ausbalanciert sind, sodass diesbezüglich keine Beanstandungen auftreten. Es ist zwar etwas teurer als der PowerDirector 15, aber wir glauben, dass diese Software jeden Cent wert ist, für den Sie bezahlen, insbesondere wenn Sie ein Upgrade von Corels VideoStudio durchführen.

Unterstützte Plattformen: Windows
Unterstützte Eingabeformate: AVCHD; DivX; MKV; MPEG-1, 2 und 4, QuickTime, WMV, XAVC S und andere.
Unterstützte Ausgabeformate: MP4, MOV, AVI und andere.
Preis: (Beginnt bei $ 59, 95)

Kaufe jetzt

Beste Compositing-Software für visuelle Effekte

1. Adobe After Effects

Adobe After Effects ist seit fast 24 Jahren auf dem Markt, was Compositing-Software in Betracht zieht, da es die am meisten nachgefragte Software für den Umgang mit visuellen Effekten ist. Ob es sich um ein YouTube-Video oder eine Fernsehsendung oder einen Film handelt, die Chancen stehen gut, After Effects wurde zur Verbesserung der Darstellung verwendet. Tatsächlich verwenden wir Adobe After Effects, um die coolen Übergänge und Animationen zu machen, die Sie in unseren Videos sehen.

Die Software bietet den sogenannten Cinema 4D Composition Renderer, mit dem Benutzer 3D-Objekte mit verbesserter Kontrolle und Präzision schnell erstellen können. Wie die meisten von Ihnen bereits wissen, ist die Farbkorrektur eine der Abteilungen, in denen After Effects wirklich strahlt. Mit dem neuesten Update können Sie sagen, dass Adobe dies durch das Hinzufügen des Lumetri Scopes- Bedienfelds verbessert hat. Adobe hat diese Funktion direkt von Premiere Pro übernommen und in After Effects implementiert. Hier finden Sie alle Details zu Sättigung, Luminanz und Chrominanz durch Vectroskope.

In den letzten Updates scheint Adobe auch an der Verbesserung der Stabilisierungs-Tools von After Effects gearbeitet zu haben. Die Software folgt derzeit einer Technik, bei der das Filmmaterial im laufenden Betrieb beschnitten und gedreht wird, um die Unebenheiten im Video zu beseitigen . After Effects kann auch die GPU-Beschleunigung nutzen, um bestimmte Effekte zu beschleunigen und schneller zu rendern. Was die Gesamtleistung angeht, ist dies ziemlich beeindruckend, insbesondere wenn Sie über leistungsfähige Hardware verfügen. Wenn Sie jedoch noch nicht mit After Effects vertraut sind, müssen Sie eine tiefe Lernkurve durchlaufen, da die Verwendung der Software etwas kompliziert ist und Sie möglicherweise zusätzliche Kenntnisse über die Software erwerben müssen. Ähnlich wie bei Premiere Pro können Sie After Effects in Anspruch nehmen, indem Sie die Adobe Creative Cloud abonnieren. Sie zahlen entweder 19, 99 $ / Monat, wenn sie jährlich abgerechnet werden, oder 29, 99 $ / Monat, wenn sie monatlich abgerechnet werden.

Unterstützte Plattformen: Windows, MacOS
Unterstützte Eingabeformate: MPEG, MP4, M4V, M4A, MOV, AVI, WAV und andere.
Unterstützte Ausgabeformate: MOV, OMF, AVI, 3GP, 3G2, AMC und mehr.
Preis: (19, 99 USD / Monat - jährlich abgerechnet)

Versuche es jetzt

2. HitFilm Pro

Als letztes auf der Liste haben wir eine leistungsstarke VFX-Software, die von FXHomeg4 entwickelt wurde und Ihre professionellen Nachbearbeitungsarbeiten erledigen kann. Obwohl HitFilm Pro möglicherweise nicht so fortgeschritten ist wie After Effects, hat HitFilm Pro viel zu bieten. Die Software bietet eine Vielzahl von Optionen wie Bearbeiten, Zusammensetzen, VFX und Animationswerkzeuge, mit denen sich Content-Ersteller voll auskennen. Darüber hinaus enthält HitFilm Pro eine Reihe von 150 Plug-Ins, die für andere nichtlineare Bearbeitungssoftware verwendet werden können. Die neueste Version von HitFilm Pro hat sich in Bezug auf das 3D-Rendering erheblich verbessert und die Funktionen von After Effects sogar übertroffen. Die Software verfügt über eine Vielzahl visueller Effekte und Voreinstellungen, aus denen Benutzer wählen können.

HitFilm Pro ist im Lieferumfang von Ignite Pro enthalten, einem Plug-In, das HitFilms VFX-Fähigkeiten für jeden anderen professionellen Videobearbeiter wie Premiere Pro, Final Cut Pro, Vegas Pro usw. bietet. In Sachen Audio bietet HitFilm einen Audiomixer mit Peak Pegelanpassung für das Messen, Schwenken und Pro Kanal. Boris FX Title Studio ist eine willkommene Ergänzung in der neuesten Version von HitFilm Pro, mit der Sie neben einer Reihe von Voreinstellungen für Animationen und visuelle Effekte auch Titel bearbeiten und Logos animieren können. HitFilm Pro ist derzeit für über 300 Dollar erhältlich. Wenn Sie denken, dass dies zu teuer ist, können Sie den heruntergeschraubten HitFilm Express nutzen, der kostenlos heruntergeladen werden kann.

Unterstützte Plattformen: Windows, MacOS
Unterstützte Eingabeformate: MP4, H.264, AVCHD AVI, M2T, M2TS, MTS, MXF (DVCPro HD), DV, HDV, WMV, Apple Pro Res
Unterstützte Ausgabeformate: MP4, H.264, MOV, Apple ProRes, AVC und mehr
Preis: 299 $

Kaufe jetzt

SEHEN SIE AUCH: 15 beste Kameras für YouTube-Videos, die Sie kaufen können

Die beste Videobearbeitungssoftware, die Sie für YouTube-Videos verwenden können

Wenn Sie sich derzeit darauf freuen, Ihren eigenen professionellen YouTube-Kanal zu gründen, ist es höchste Zeit, zu erkennen, dass die Postproduktion ebenso wichtig ist wie der Kauf einer High-End-Kamera. Um das aufgenommene Video vollständig zu verbessern und den Inhalt Ihrer Abonnenten noch attraktiver zu gestalten, empfehlen wir Ihnen dringend, in einen guten Video-Editor zu investieren, abhängig von Ihrem Gerät, den Anforderungen und dem Kenntnisstand. Nun, wir sind froh, dass wir eine großartige Videobearbeitungssoftware für die Erstellung von YouTube-Videos für Ihren Kanal anbieten können. Wenn Sie Anfänger ohne Erfahrung in diesem Bereich sind, empfehlen wir Ihnen, sich das erschwingliche Premiere Elements oder VideoStudio zu besorgen. Wenn Sie jedoch bereits über ausreichende Kenntnisse in der Schnittabteilung verfügen, sollten Sie sich für das Beste entscheiden. Zeilenvideobearbeitungssoftware wie Final Cut Pro oder Adobe Premiere Pro. Nun, da Sie eine klare Vorstellung von der verfügbaren Software haben, welche wollen Sie kaufen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Top