Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

So aktivieren Sie den Entwicklermodus unter Chrome OS, um Root-Zugriff zu erhalten

Wenn Sie ein Geek sind, müssen Sie sich der Tatsache bewusst sein, dass Sie, wenn Sie wirklich das Beste aus einer Software herausholen wollen, daran basteln müssen. Das versteckte Potenzial von Android kann durch das Rooten eines Geräts freigeschaltet werden, und Windows bietet eine Vielzahl von Optionen durch verschiedene Registrierungs-Hacks. Es ist also nur passend, dass Chrome OS auch einige coole versteckte Optionen unter der Haube bietet. Wenn Sie also ein Chromebook verwendet haben und sein Potenzial voll ausschöpfen möchten, sollten Sie den Entwicklermodus auf dem Gerät aktivieren.

Der Entwicklermodus unter Chrome OS bietet Ihnen Root-Zugriff, sodass Sie andere Betriebssysteme wie Linux oder andere Chromium-basierte Plattformen installieren können. Darüber hinaus bietet Crosh eine Vielzahl von Optionen und die Installation von Android-Apps über APK-Dateien. So können Sie ohne weitere Umstände den Entwicklermodus unter Chrome OS aktivieren:

Dinge, die zu beachten sind

Bevor Sie den Entwicklermodus unter Chrome OS aktivieren, sollten Sie die folgenden Auswirkungen beachten:

  • Ihr Chromebook wird zurückgesetzt

Durch Aktivieren des Entwicklermodus auf Chromebook wird das Gerät „mit Strom versorgt“. Dies bedeutet, dass der Prozess das Gerät zurücksetzt. Alles auf dem Gerät wird also zusammen mit Ihren Kontodaten und Einstellungen gelöscht. Wenn Sie Ihre Dateien online über Google Drive gespeichert haben, können Sie sie mit allen Ihren Einstellungen wiederherstellen, wenn Sie Ihr Google-Konto eingeben.

  • Google wird den Support zurückziehen

Beachten Sie auch die Tatsache, dass Google Ihr Chromebook nicht mehr unterstützt, wenn Sie den Entwicklermodus aktivieren. Dies bedeutet, dass die Garantie für Ihr Gerät erlischt. Wenn Sie jedoch Probleme mit Ihrem Chromebook haben, können Sie den Entwicklermodus einfach deaktivieren und zur Reparatur einlegen.

So aktivieren Sie den Entwicklermodus unter Chrome OS

Wenn Sie weiterhin den Entwicklermodus auf Ihrem Chromebook aktivieren möchten, nachdem wir Sie über mögliche Probleme gewarnt haben, gehen Sie wie folgt vor:

1. Frühere Versionen von Chromebook enthielten einen Schalter, den Sie einfach umschalten können, um den Entwicklermodus zu aktivieren. Dies ist jedoch nicht mehr der Fall und Sie müssen Ihr Chrome OS-Gerät im Wiederherstellungsmodus starten, um zu beginnen. Um das Chromebook im Wiederherstellungsmodus zu starten, halten Sie die Esc- und die Refresh-Taste gleichzeitig gedrückt und drücken Sie die Ein / Aus-Taste .

2. Ihr Chromebook sollte dann mit der Meldung "Chrome OS fehlt oder beschädigt" gestartet werden. Machen Sie sich keine Angst, da dies eine allgemeine Nachricht ist, die Sie beim Spielen mit Chrome OS-Einstellungen erhalten. Um weiter zu gehen, drücken Sie Strg + D.

3. Drücken Sie auf der nächsten Seite die Eingabetaste, um die Überprüfung des Betriebssystems auszuschalten.

4. Anschließend wird Ihr Chromebook neu gestartet und Sie werden in einem Bildschirm darauf hingewiesen, dass Sie die Überprüfung des Betriebssystems deaktiviert haben. Sie können Strg + D drücken, um den Vorgang zu starten, oder warten, bis das Betriebssystem nach einem Signalton gestartet wird .

5. Chrome OS beginnt dann mit dem Übergang in den Entwicklermodus. Wie auf dem Bildschirm angezeigt, können Sie den Computer ausschalten, um den Vorgang abzubrechen. Das Betriebssystem gibt Ihnen 30 Sekunden Zeit, um den Vorgang abzubrechen. Danach können Sie den Computer nicht mehr ausschalten.

6. Der Computer startet dann „ Vorbereiten des Systems für den Entwicklermodus “ und oben links wird ein Timer angezeigt, um zu sehen, wie viel Zeit der Vorgang benötigt.

7. Wenn Sie fertig sind, sollten Sie den Begrüßungsbildschirm von Chrome OS sehen, auf dem Sie Ihre Sprache und Tastatur auswählen und eine Verbindung zu einem Netzwerk herstellen müssen. Es gibt auch eine Option zum Aktivieren der Debugging-Funktionen .

8. Während Sie diesen Teil überspringen können, können Sie bei Aktivierung der Debugging-Funktionen in Chrome OS von USB-Laufwerken booten, den sshd-Dämon einrichten und vieles mehr. Klicken Sie also auf die Option " Debugging-Funktionen aktivieren " und klicken Sie auf " Weiter ". Geben Sie auf der nächsten Seite ein Root-Passwort ein, das Sie erstellen möchten. Damit können Sie die Debugging-Funktionen aktivieren.

Nachdem Sie den Vorgang abgeschlossen haben, wird der Entwicklermodus aktiviert. Um dies zu überprüfen, können Sie zur Crosh-Shell wechseln, indem Sie die Tastenkombination Strg + Alt + T drücken und einen Befehl wie „Shell“ eingeben. Dadurch wird eine vollständige Bash-ähnliche Shell geöffnet, die nur auf Geräten im Entwicklermodus funktioniert. Wenn Sie den Entwicklermodus unter Chrome OS jemals deaktivieren möchten , können Sie auf dem Startbildschirm beim Start Ihres Chromebooks die Leertaste drücken .

Alle sind darauf eingestellt, mit erweiterten Optionen über den Entwicklermodus unter Chrome OS zu spielen?

Durch das Entsperren des Entwicklermodus unter Chrome OS können Sie mit verschiedenen erweiterten Optionen spielen. Wenn Sie jedoch nicht mit dem, was Sie tun, vertraut sind, empfehlen wir Ihnen, mit Vorsicht vorzugehen. Wenn Sie jedoch gerne basteln, aktivieren Sie den Entwicklermodus auf Ihrem Chromebook. Teilen Sie uns mit, wenn Sie in den Kommentaren unten Probleme haben.

Top