Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

10 Beste kostenlose Bildbearbeitungssoftware

In dieser digitalen Ära überrascht es nicht, zu wissen, dass die meisten Menschen dazu gezwungen wurden, über Adobe Photoshop nachzudenken, wann immer sie von der Fotobearbeitung erfahren. Diese vollwertige Fotobearbeitungssuite von Adobe Inc. war für viele Profis eine wichtige Hilfe, von Fotografen bis zu Designern und von Modellen bis hin zu Politikern, obwohl die meisten es vorziehen, kein Geld für dieses Premium-Tool auszugeben. Abgesehen von dem Geld, das Sie ausgeben müssen, kann Photoshop in vielen Situationen schwer und ressourcenintensiv sein. Dies gibt Ihnen genug Gründe, um einen kostenlosen Fotoeditor zu erhalten.

Wenn Sie nach solchen Tools suchen, sind Sie bei uns an der richtigen Stelle. Hier finden Sie eine Liste der 10 besten kostenlosen Online- Fotobearbeitungs-Tools, mit denen Sie weiterarbeiten können, selbst wenn Sie nicht vor Ihnen sind Ihr eigener PC oder Mac. Wir haben diese Tools aufgrund verschiedener Faktoren ausgewählt, wie z. B. der Einfachheit der Benutzeroberfläche, der Produktivität (wie bei den Funktionen) und der Meinung anderer Benutzer. Wir hoffen, dieser Artikel wird für diejenigen hilfreich sein, die einen kostenlosen und gleichzeitig effektiven Bildbearbeiter benötigen. Wir werden unsere Liste mit der besten kostenlosen Bildbearbeitungssoftware beginnen und dann zu Online-Bildbearbeitern wechseln.

1. Pixlr

Vielleicht kennen Sie Pixlr als Online-Fotoeditor. Trotz der Online-Version ist Pixlr jetzt als Desktop-App verfügbar, und es ist in der Tat ein kostenloser, zuverlässiger Fotoeditor verfügbar. Im Vergleich zu Photoshop ist Pixlr für seine einfachere Installation und einfache Benutzeroberfläche bekannt. Einige Elemente aus der Online-Version lassen sich mit wenigen Klicks anwenden und andere Funktionen anwenden. Pixlr für Desktop ist als kostenlose App erhältlich, für die ein kostenloses Abonnement erforderlich ist, um alle Effekte nutzen zu können. Wenn Sie jedoch erweiterte Funktionen benötigen, z. B. Maskierung, Maske und Einflussbereich, möchten Sie möglicherweise die Pro-Version erwerben. Trotz der Einfachheit ist das Arbeiten mit Pixlr ziemlich stabil, würden wir sagen. Es stammt übrigens von Autodesk - Entwicklern von AutoCAD.

  • Verfügbarkeit: Windows & Mac

Besuche die Website

2. GIMP

GIMP ist das beliebte Akronym für das GNU Image Manipulation Program, eine Open-Source-Initiative, mit der Sie Ihre Fotos einfacher auf Fotos bearbeiten können. Zu den bemerkenswerten Funktionen von GIMP gehört die anpassbare Benutzeroberfläche, mit der Sie das Layout nach Ihrem Geschmack und Ihren Anforderungen ändern können. Mit nur einem Klick werden Retusche-Techniken erstellt, mit deren Hilfe Sie Fotos in kürzester Zeit verbessern können und wirklich gute GIMP-Plugins verfügbar sind. Breite Unterstützung für verschiedene zusätzliche Geräte sowie Eingabe- und Ausgabedateiformate. Trotz der Anpassbarkeit ist die Benutzeroberfläche von GIMP recht professionell, was Sie den Screenshots auf der offiziellen Seite dieses Open-Source-Tools entnehmen können. Es ist kein Wunder, dass GIMP unter Linux höchste Produktivität bietet als unter anderen. Insgesamt beeindruckt uns GIMP! Außerdem erhalten Sie die Vorteile einer Open Source-Community, um Zweifel auszuräumen und erweiterte Unterstützung zu erhalten.

  • Verfügbarkeit: Windows, Mac, Linux

Besuche die Website

3. Paint.NET

Verwechseln Sie es nicht mit Microsoft Paint, das standardmäßig mit Ihrem Windows-PC geliefert wird. Auf der anderen Seite ist Paint.NET ein innovatives, kostenloses und professionelles Werkzeug, mit dem Sie Ihre Fotos und andere Bilder problemlos bearbeiten können. Wenn Sie etwas mehr als normales Paint benötigen, aber nicht so schwer wie Photoshop, wird Paint.NET eine Software für einfache und professionelle Benutzer sein. Wir haben Paint.NET in Systemen mit niedriger Konfiguration und hoher Konfiguration verwendet, und die Leistung war hervorragend. Apropos Features: Paint.NET bietet Layer-Unterstützung; Eingebaute Spezialeffekte, um ein Foto in kürzester Zeit zu verbessern, Unterstützung für unbegrenzte Historie, mit der Sie Ihre Fehler finden und korrigieren können. Paint.NET hat mehrere Auszeichnungen erhalten, darunter auch einen von PC World. Übrigens wiegt Paint.NET nur wenige MB, was im Vergleich zu anderen Premium-Systemen verhältnismäßig niedrig ist.

  • Verfügbarkeit: Windows

Besuche die Website

4. PhotoScape

PhotoScape kombiniert viele nützliche Funktionen mit einer minimalistischen Benutzeroberfläche, so dass Sie sich nicht mit vielen Symbolleisten und allem beschäftigen müssen. Genau wie PhotoScape auf der offiziellen Website sagt, kann es als Viewer fungieren - zum Anzeigen Ihrer Fotos und Erstellen von Diashows -, Editor mit grundlegenden Fotobearbeitungsfunktionen, Stapelbearbeitung usw. Wenn Sie PhotoScape öffnen, können Sie die Benutzeroberfläche mit Links sehen zu all seinen verschiedenen Rollen. Zum Beispiel können Sie mit einem einzigen Klick zum Viewer, Batch Editor, Animated GIF Creator oder RAW Converter wechseln. Im entsprechenden Abschnitt können Sie Ihre Bilder ohne störende Elemente anzeigen oder bearbeiten. Die Mac-Version von PhotoScape mit dem Namen PhotoScape X für Mac bietet Mac-Benutzern erweiterte Funktionen wie den Collage Maker. PhotoScape ist in Anbetracht all dieser Faktoren ein minimalistischer Konkurrent zu den anderen in der Liste.

  • Verfügbarkeit: Windows und Mac

Besuche die Website

5. Picasa

Picasa stammt von Google - ein Name, dem Sie vertrauen können und dem Sie all die Jahre vertraut haben! Picasa ist zwar als Werkzeug bekannt, mit dem sich Fotos einfacher organisieren und anzeigen lassen als mit einem typischen Fotoeditor. Im Vergleich zum normalen Microsoft Image Viewer oder einem anderen Standard-Viewer funktioniert Picasa gut als Bildbetrachter mit mittelmäßigen Funktionen im Bearbeitungsbereich. Was Picasa von anderen Tools unterscheidet, ist, dass alle Effekte, die Sie anwenden können, ein Klick sind. In den meisten Fällen ist jedoch eine zusätzliche Anpassung möglich. Zum Beispiel können Sie den Unschärfe-Effekt oder den Cinemascope-Effekt mit einem einzigen Klick in Ihr Bild einfügen. In der neuesten Version von Picasa hat Google eine integrierte Freigabe für Google Plus implementiert, zusammen mit Optionen zum Markieren von Freunden und zum Freigeben von Bildern. Picasa hat übrigens auch einige coole Effekte.

  • Verfügbarkeit: Windows, Mac

Besuche die Website

Dies sind also die kostenlosen Foto-Editoren, die uns sehr gefallen - ihre minimalistische Benutzeroberfläche. Und jetzt kommen wir zur Liste der besten kostenlosen Online-Fotobearbeitungswerkzeuge.

6. PicMonkey

PicMonkey ist ein weit verbreiteter Online-Fotoeditor, der für die einfachere Benutzeroberfläche bekannt ist. Die Benutzeroberfläche ist in vier Bereiche unterteilt - jeweils für die Bearbeitung, das Ausarbeiten, das Design und die Collage. All dies kann von der Startseite von PicMonkey aus erfolgen. Sie können entweder Dateien von Ihrem Computer aus hochladen oder von Facebook oder einigen Speicherdiensten herausnehmen. In der PicMonkey-Bearbeitungsoberfläche können die Funktionen von der grundlegenden Bearbeitung bis zu Überlagerungen und Themen reichen. Egal, ob Sie ein professioneller oder normaler Benutzer sind, Sie werden die schnell erlernbare Bearbeitungsschnittstelle lieben. Die Auswahl an Effekten und Filtern, die PicMonkey bietet, hat uns sehr gut gefallen. Wenn Sie sich mit dem Ausbesserungsbereich beschäftigen, gibt es einige wirklich praktische, die Sie lieben können, wie zum Beispiel Spray Tan oder Blemish Fix. Das macht auf lange Sicht Sinn. Weitere Abschnitte wie Collage und Design sind ebenfalls beeindruckend.

Besuche die Website

7. Fotor

Fotor Photo Editor begrüßt Sie mit einem Bildschirm, auf dem Sie gefragt werden, ob Sie ein Foto bearbeiten, eine Karte entwerfen oder eine Collage erstellen möchten. Bei drei davon müssen Sie die Datei hochladen, die sich im vollwertigen Online-Editor von Fotor in kürzester Zeit befindet. Was uns an der Editor-Oberfläche am meisten geliebt hat, sind die Funktionen der 1-Tap-Oberfläche, mit denen Sie Ihre Fotos mit einem Klick bearbeiten können. Es gibt Optionen zum Beschneiden, Drehen, Ändern der Größe oder Feinabstimmung des hochgeladenen Bildes. Auch in den Effekten gibt es eine große Auswahl, wie z. B. Classic, Vintage, Lens Flare usw. Obwohl dies nicht so schnell ist wie bei PicMonkey, dauerte das Laden der Fotor-Benutzeroberfläche wenig Zeit. Außerdem können Sie nach dem Hochladen der Datei dieselben Bilder für verschiedene Zwecke verwenden. Zum Beispiel, ob Sie ein Facebook-Cover erstellen oder eine Karte erstellen möchten. Alle Dinge wären von derselben Seite aus möglich.

Besuche die Website

8. BeFunky

BeFunky ist ein vollwertiger Online-Fotoeditor und Collage-Maker, der in einer äußerst einfachen Benutzeroberfläche verfügbar ist. Es unterstützt das Abrufen von Fotos von Ihrem Desktop, das Aufnehmen von Webcams oder anderen Quellen wie Facebook oder Dropbox. Es gibt eine Vielzahl von Funktionen, die in verschiedenen Kategorien angeordnet sind, wie z. B. Grundbearbeitung, Ausbesserungen, Effekte und Grafiken usw. Alle diese Abschnitte wurden durch eine einfachere Benutzeroberfläche geführt, in der Sie den Filter oder Effekt in einigen auswählen und anwenden können Nur Sekunden. Der Grafikbereich hat uns am meisten geliebt, denn er besteht aus mehreren grafischen Elementen, die in kürzester Zeit in das hochgeladene Bild eingefügt werden können. Die BeFunky-Oberfläche zum Editieren ist wirklich schnell und einfach zu erlernen. Außerdem ist eine Upgrade-Option verfügbar. Insgesamt war BeFunky unserer Erfahrung nach einfach hervorragend.

Besuche die Website

9. PhotoCat

Genau wie bei Fotor gibt es bei PhotoCat drei Optionen für den Umgang mit Ihren Bildern. Mit PhotoCat können Sie ein Bild bearbeiten, mit den verfügbaren voreingestellten Filtern retuschieren oder eine Collage mit den verschiedenen Rahmenvorlagen erstellen. Trotzdem erfordert das Laden viel Zeit und Funktion, obwohl das Hochladen eine einfache Aufgabe ist. Es stehen zahlreiche Funktionen zur Verfügung, z. B. Bearbeiten - bestehend aus verschiedenen Filtern und Retuschieroptionen - und das Einfügen vieler zusätzlicher Elemente. Im Vergleich zu anderen Online-Editoren in der Liste ist PhotoCat nicht so farbenfroh, verfügt jedoch über eine standardmäßige Anzahl von Funktionen, die in einer leicht zugänglichen Oberfläche angeordnet sind. Wie bereits erwähnt, besteht der Collage-Bereich von PhotoCat aus mehreren Formen. In Anbetracht all dieser Aspekte ist PhotoCat eine praktikable Option, wenn Sie ein Bild ohne dekorative Gestaltung oder andere Funktionen bearbeiten möchten.

Besuche die Website

10. SumoPaint

SumoPaint ist kein typischer Online-Fotoeditor. Auf der anderen Seite bringt es eine vollwertige Photoshop-ähnliche Bearbeitungsoberfläche in Ihren Webbrowser-Bildschirm mit fast allen Funktionen, die Sie benötigen, wie zum Beispiel der Farbauswahl, Bildinformationen usw. Sie können mehrere Fenster so wie Sie haben Die Verwaltung dieser Fenster ist einfacher als wenn Sie einen vollwertigen Editor verwenden, der auf Ihrem PC installiert ist. Kurz gesagt, wir haben die Art und Weise, wie SumoPaint die Dinge eingerichtet hat, sehr geliebt. Alles in allem wird jeder - wir wagen das zu sagen - die gemeinsame Oberfläche von SumoPaint lieben und das Laden dauert nur wenige Sekunden. Es gibt auch eine Pro-Version für 4 USD pro Monat, die weitere aufregende Funktionen bietet.

Besuche die Website

Was halten Sie von diesen Online- und Offline-Tools für die Fotobearbeitung? Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Top