Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Referenz und Bibliographie

Beim Schreiben einer Aufgabe, eines Artikels oder eines Buches sucht der Verfasser oft nach den Quellen, um eine Idee oder Daten zu generieren. In diesem Zusammenhang missverstehen die Schüler in der Regel die Bibliographie als Referenz, aber sie unterscheiden sich in dem Sinne, dass Sie die Quellen, die Sie im Text zitiert haben, im Forschungsbericht oder in der Aufgabe angeben. Auf der anderen Seite erstellen Sie in der Bibliographie eine Liste aller Quellen, die Sie durchlaufen haben, um die Idee zu verstehen.

Nachschlagewerke und Literaturhinweise sind ein wichtiger Teil jedes untersuchten Projekts, da es die Anerkennung der Arbeit anderer und die Leser bei der Suche nach den ursprünglichen Informationsquellen unterstützt. Es verhindert nicht nur Plagiate, sondern weist auch darauf hin, dass der Verfasser das Thema gut recherchiert hat, indem er verschiedene Quellen zur Informationsgewinnung verwendet.

Lesen Sie den Artikel durch, um die Unterschiede zwischen Literatur und Literatur zu erfahren.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageReferenzLiteraturverzeichnis
BedeutungReferenz impliziert die Liste der Quellen, auf die in der Forschungsarbeit verwiesen wurde.In der Bibliographie werden alle Materialien aufgelistet, die während der Forschungsarbeiten eingesehen wurden.
AnordnungAlphabetisch und numerischAlphabetisch
EnthältNur In-Text-Zitate, die im Auftrag oder Projekt verwendet wurden.Sowohl Zitate im Text als auch andere Quellen, die zur Generierung der Idee verwendet werden.
Unterstützendes ArgumentEine Referenz kann zur Unterstützung eines Arguments verwendet werden.Eine Bibliographie kann nicht zur Stützung eines Arguments verwendet werden.

Definition der Referenz

Unter Referenz kann der Vorgang verstanden werden, in dem jemand, jemand oder etwas erwähnt wird. In der Forschungsmethodik werden die Punkte bezeichnet, die Sie in Ihrer Forschungsarbeit überprüft und im Text angegeben haben. Es ist nichts anderes als ein Weg, die Dankbarkeit gegenüber den Quellen, aus denen die Informationen gesammelt werden, zu erkennen oder indirekt zu zeigen.

Bei der Verwendung von Referenzen ist zu beachten, dass Sie sich nur für zuverlässige Quellen entscheiden, da dies die Glaubwürdigkeit erhöht und auch Ihre Argumente unterstützt. Dazu können Bücher, Forschungsarbeiten oder Artikel aus Zeitschriften, Zeitschriften, Zeitungen usw. gehören, Interview-Protokolle, Internetquellen wie Websites, Blogs, angesehene Videos usw. enthalten.

Diese dienen dazu, den Leser über die Quellen der direkten Zitate, Tabellen, Statistiken, Fotos usw. zu informieren, die in die Forschungsarbeit einbezogen werden.

Definition von Bibliographie

Am Ende des Forschungsberichts wird eine Bibliographie hinzugefügt, die eine Liste von Büchern, Magazinen, Zeitschriften, Websites oder anderen Publikationen enthält, die in irgendeiner Weise für das zu untersuchende Thema relevant sind und vom Forscher während der Forschung konsultiert wurden. Im Einzelnen umfasst es alle zitierten Referenzen in Form von Fußnoten und anderen wichtigen Werken, die der Autor untersucht hat.

Die Bibliographie ist für den Leser hilfreich, um Informationen über die zum Thema verfügbare Literatur zu erhalten und darüber, was den Autor beeinflusst hat. Zur besseren Darstellung und besseren Lesbarkeit kann die Bibliographie in zwei Teile eingeteilt werden, wobei der erste Teil die Namen der konsultierten Bücher und Broschüren auflistet und der andere die Namen der betrachteten Zeitschriften und Zeitungen enthält.

Arten der Bibliographie

  • Bibliographie der zitierten Werke : Sie enthält den Namen der Bücher, deren Inhalt im Text des Forschungsberichts zitiert wurde.
  • Ausgewählte Bibliographie : Wie aus dem Namen selbst hervorgeht, umfasst die ausgewählte Bibliographie nur die Werke, von denen der Autor annimmt, dass sie für den Leser von Interesse sind.
  • Kommentierte Bibliographie : Bei dieser Art von Bibliografie gibt der Autor eine kleine Beschreibung der behandelten Elemente, um die Lesbarkeit zu gewährleisten und die Nützlichkeit des Buches zu verbessern.

Hauptunterschiede zwischen Referenz und Bibliographie

Der Unterschied zwischen Literatur und Bibliographie kann aus folgenden Gründen deutlich gemacht werden:

  1. Referenz bedeutet, sich auf jemanden oder etwas zu beziehen, das heißt, es enthält die Liste der Quellen, deren Text in der Auftrags- oder Forschungsarbeit verwendet wird. Umgekehrt stellt die Bibliographie die Liste aller Quellen dar, aus denen die Forschung Informationen zu dem Thema erhalten hat, unabhängig von der zitierten Arbeit oder nicht.
  2. In der Zuordnung verwendete Referenzen können alphabetisch oder numerisch angeordnet werden. Im Gegenteil, die Liste der in der Bibliographie verwendeten Quellen ist numerisch angeordnet.
  3. Die Bibliographie wird verwendet, um alle Informationen aufzulisten, die Sie durchlaufen, um Informationen zu der Aufgabe zu erhalten, unabhängig davon, ob Sie diese in Ihrer Aufgabe ausdrücklich angeben oder nicht. Nun zu Verweisen, es werden nur die Quellen berücksichtigt, die in der Zuordnung angegeben wurden.
  4. Das Hauptziel des Hinzufügens einer Referenz am Ende des Dokuments besteht darin, die Glaubwürdigkeit zu verbessern oder eine Idee oder ein Argument zu unterstützen. Im Gegensatz dazu wird die Bibliographie nicht zur Begründung eines Arguments verwendet.

Fazit

Zusammenfassend sind die Referenzen und die Bibliographie fast gleich, aber es gibt nur geringfügige Unterschiede zwischen den beiden, die in den darin enthaltenen Elementen liegen. In erster Linie werden Referenzen verwendet, um die Forschungsarbeit zu erkennen und zu authentisieren, während die Bibliographie mit dem Ziel angefügt wird, dem Leser die Informationen zu den Quellen zu geben, die sich auf das Thema beziehen.

Top