Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

So fügen Sie einfach Musik zu Instagram-Videos hinzu

Als Instagram 2010 startete, konnte sich niemand vorstellen, dass eine Social-Media-Plattform Platz fand, die sich ausschließlich auf das Teilen von Fotos konzentriert. Nach 7 Jahren und einer Akquisition von 1 Milliarde US-Dollar später hat sich Instagram jedoch zu einem Fototeiler entwickelt. Im Laufe der Jahre hat Instagram einige coole neue Funktionen hinzugefügt, um der Kurve immer einen Schritt voraus zu sein. Im Jahr 2013 startete der Dienst eine 15-sekündige Video-Sharing-Funktion (jetzt 60 Sekunden), und vor wenigen Monaten wurde auch eine neue Stories-Funktion eingeführt. Mit diesen Funktionen können Benutzer jetzt Videos zusammen mit statischen Bildern freigeben. Ein Video fühlt sich jedoch erst richtig an, wenn es von einer guten Audiospur begleitet wird. Leider können die integrierten Bearbeitungswerkzeuge von Instagram keine Videos zu unseren Videos hinzufügen. Das heißt aber nicht, dass wir es nicht tun können. Wenn Sie viele Videos in Ihr Instagram-Profil hochladen und diese verbessern möchten, erfahren Sie, wie Sie Musik zu Instagram-Videos hinzufügen, um sie zu verbessern:

Fügen Sie ganz einfach Musik zu Instagram-Videos hinzu

Es gibt verschiedene Methoden, mit denen Sie Ihren Instagram-Videos Musik hinzufügen können. Zunächst können Sie Ihre Instagram-Videos auf Ihren Desktop importieren, dort bearbeiten, wieder auf Ihr Telefon übertragen und dann auf Instagram hochladen. Das wird jedoch, gelinde gesagt, kontraproduktiv sein. Ich wurde müde, nur weil ich darüber schrieb. Der einzige Grund, dies zu tun, ist, wenn Sie für ein Produkt oder Ihr Unternehmen werben und vollständige kreative Kontrolle über Ihre Inhalte benötigen. Wenn Sie jedoch Instagram-Videos nur für Ihre Freunde und Familie und Anhänger erstellen, ist es logisch, die Musik auf Ihrem Telefon selbst hinzuzufügen, sodass Sie dies schnell tun können, ohne zu viel Zeit zu investieren. Es gibt ein paar Apps, die recht gut sind.

Für das heutige Tutorial werden wir uns jedoch insbesondere auf eines davon konzentrieren. Da ein durchschnittlicher Benutzer täglich mehrere Videos auf Instagram veröffentlicht, wollten wir eine App auswählen, die das Hinzufügen von Audio so einfach und schnell wie möglich macht. Deshalb konzentrieren wir uns auf eine App, die genau das tut. Wir werden auch einige andere Apps auflisten, die Ihnen einen größeren Funktionsumfang bieten und Ihnen mehr Kontrolle geben. Sie machen den Prozess jedoch auch komplexer und zeitaufwendiger.

1. Schnell

Quick by Go Pro ist die beste App, die alle oben genannten Kriterien erfüllt. Erstens ist die App sehr einfach zu bedienen. Sie können Ihren Videos buchstäblich innerhalb einer Minute Musik hinzufügen . Zweitens ist die App sowohl für iOS als auch für Android verfügbar und die App ist völlig kostenlos. Neben dem Hinzufügen von Musik können Sie mit der App auch coole Übergangseffekte einfügen und animierten Text in Ihr Video einfügen . Sie können Fotos oder Videos oder eine Kombination aus beiden verwenden, um Ihr Video zu erstellen. Lassen Sie uns nun lernen, wie wir mit Quick Musik zu Instagram-Videos hinzufügen können.

1. Um den Instagram-Videos Musik hinzuzufügen, klicken Sie zunächst auf die Links, um die App für iOS oder Android herunterzuladen, oder suchen Sie einfach im App Store / Play Store danach. Wenn Sie die App installiert und gestartet haben, drücken Sie die Taste (+), um Ihr Projekt zu starten . Die App führt Sie zu Ihrer Galerie, in der Sie Ihren Inhalt auswählen können.

2. Als nächsten Schritt fügen Sie den Intro-Titel hinzu. Sie können einen Titel hinzufügen oder den gesamten Schritt überspringen.

3. Jetzt befinden Sie sich auf der Hauptbearbeitungsseite, auf der Ihr Video in der oberen Hälfte des Bildschirms abgespielt wird, während die untere Hälfte alle Werkzeuge enthält. Eines werden Sie feststellen, dass Ihr Video automatisch mit einem Standard-Audioclip synchronisiert wird . Machen Sie sich keine Sorgen, dass wir das ändern werden.

4. Eine Möglichkeit, das Audio schnell zu ändern, besteht darin, die verschiedenen Stile auszuwählen, die im Kartenlayout angezeigt werden. Wenn Sie den Stil ändern, ändert sich auch die Stock-Musik . Dabei ist jedoch zu beachten, dass manchmal mehrere Stile dieselbe Stock-Musik verwenden. Ändern Sie die Stile, bis Sie die richtige Musik gefunden haben.

5. Obwohl der obige Prozess der schnellste ist, hat er einige Nachteile. Erstens haben Sie keine Kontrolle über die Musik und zweitens ändern die Stile auch die Darstellung des Videos. Um Ihre eigene Musik auszuwählen, tippen Sie auf das Musiksymbol unten auf Ihrem Bildschirm (siehe Bild). Tippen Sie hier auf die Option "Mehr Musik".

6. Hier finden Sie zwei Abschnitte, "Featured" und "My Music". Der vorgestellte Abschnitt enthält die gesamte Stock-Musik . Es gibt viele Optionen zur Auswahl und die meisten von ihnen sind ziemlich gut. Wenn Sie jedoch Ihre eigene Musik hinzufügen möchten, tippen Sie auf den Bereich „Meine Musik“ und wählen Sie die gewünschte aus.

7. Jetzt müssen Sie nur noch die Musik zuschneiden. Tippen Sie auf die letzte Option, die im Foto unten markiert ist . Tippen Sie hier auf die Option „Music Start“.

8. Verwenden Sie den Schieberegler, um den Startpunkt der ausgewählten Musik einzustellen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf den grünen Balken unten.

9. Das ist es, du bist jetzt fertig. Tippen Sie einfach auf das Exportsymbol und speichern Sie es auf Ihrem Gerät oder geben Sie den Link direkt frei .

Es mag ein langwieriger Prozess sein, aber wenn Sie es selbst tun, dauert es nicht mehr als ein paar Minuten. Es gibt auch viele andere coole Funktionen in der App. Ein Feature, das ich liebe, ist, dass es die Länge des Videos angibt, die am besten für Ihren Instagram-Beitrag geeignet ist. Ich weiß nicht, wie richtig das ist, aber trotzdem eine coole Funktion. Sie können auch dynamischen Text einfügen und vieles mehr. Sie müssen die App installieren und damit spielen, um alle Funktionen zu entdecken.

Installieren Sie: (Android, iOS)

Andere Apps zum Hinzufügen von Musik zu Instagram-Videos

Obwohl Quick die erste Wahl ist, gibt es ein paar andere Optionen, die auch gut sind. Einige von Ihnen mögen Quick aus irgendeinem Grund nicht bevorzugen, daher wollte ich andere Apps auflisten, die Ihnen mehr Kontrolle über den gesamten Prozess geben. Ich werde jedoch keine Tutorials für sie erstellen, wie ich es für Quick getan habe, da dies diesen Artikel unnötig lang machen wird. Wenn Sie aus irgendeinem Grund unsere erste Auswahl nicht bevorzugen, finden Sie hier einige weitere gute Apps, mit deren Hilfe Sie Musik zu Ihren Instagram-Videos hinzufügen können.

1. VidLab

Vidlab ist ein großartiges Werkzeug zum Bearbeiten von Videos auf Ihrem Telefon. Es ist fast ein vollwertiger Video-Editor für Ihr Gerät. Sie können ein Video mit Fotos, Videos oder einer Kombination aus beiden erstellen . Wenn Sie Instagram-Filter lieben, werden Sie die Tatsache schätzen, dass VidLab einen eigenen Filtersatz enthält, mit dem Sie Ihren Videos ein einzigartiges Aussehen verleihen können. VidLab macht es sehr einfach, Musik zu Videos hinzuzufügen . Wenn Sie die App öffnen, werden Sie aufgefordert, Fotos und Videos hinzuzufügen, um mit dem Kompilieren des Videos zu beginnen. Dann können Sie die Musik auswählen, die Sie hinzufügen möchten. Mit der App können Sie auch Videos und Musik zuschneiden, um sie perfekt abzugleichen. Die App kann kostenlos mit In-App-Käufen heruntergeladen werden, um zusätzliche Funktionen freizuschalten und das VidLab-Wasserzeichen zu entfernen.

Installieren Sie: iOS (kostenlos, 5, 99 $)

2. Video Editor

Wenn Sie ein Android-Gerät verwenden, können Sie VidLab nicht verwenden, da es nur für iOS-Geräte verfügbar ist. Android-Benutzer können jedoch den Video-Editor auschecken. Diese App enthält viele Funktionen, mit denen Sie Instagram-Videos erstellen können, die auffallen. Es unterstützt mehrere Videoformate mit der Möglichkeit, Videos zu schneiden und zu schneiden . Sie können auch Aufkleber, Emojis und Text in Ihre Videos einfügen . Das Hinzufügen von Musik ist so einfach, dass Sie auf eine Schaltfläche tippen und Ihre Musikdatei auswählen. Es kommt auch mit mehr als 60 Filtern . Diese App kann auch kostenlos mit In-App-Käufen verwendet werden.

Installieren: Android (Kostenlos, In-App-Käufe)

3. VideoShow

Wenn Sie nach einer plattformübergreifenden App suchen, ist VideoShow eine sehr gute Option für Sie. Dies ist eine der leistungsfähigsten Videobearbeitungs-Apps, die sowohl für iOS als auch für Android verfügbar ist. Neben den üblichen Funktionen wie das Zuschneiden und Zuschneiden von Videos, das Hinzufügen von Musik, das Anbringen von Aufklebern und Filtern sowie das Einfügen von Texten und Kacheln erhalten Sie viele weitere nützliche Funktionen. Sie können beispielsweise GIFs aus Ihren Videos erstellen. Sie können Videos auch horizontal spiegeln und animierte Übergänge in Ihren Videos anzeigen . Hier gibt es viel zu mögen. Sie können es kostenlos mit Anzeigen verwenden oder das Pro Pack kaufen, um sie zu entfernen und zusätzliche Funktionen freizuschalten.

Installieren Sie: Android, iOS (kostenlos, In-App-Käufe)

4. Flipgram

Wie Sie anhand des Namens erraten können, konzentriert sich diese App auf die Möglichkeit, kurze Videos für Instagram zu bearbeiten. Sie können unterhaltsame Diashows und Videos mit Filtern, Effekten, Musik und mehr erstellen . Die App verfügt außerdem über eine umfangreiche Musikbibliothek. Dies bedeutet, dass Sie eine große Auswahl an Songs zur Auswahl haben. Die Filter sind einfach zu verwenden und die Bearbeitungstools ermöglichen das einfache Zuschneiden, Ausschneiden, Zusammenführen und Duplizieren von Fotos und Videos. Sobald Sie Ihr perfektes Video erstellt haben, können Sie es ganz einfach in Ihrer App auf Instagram freigeben. Sie können Ihre Videos auch für die Flipgram-Community freigeben, auf die von derselben App aus zugegriffen werden kann. Wie andere kann auch diese Anwendung für In-App-Käufe verwendet werden.

Installieren Sie: Android, iOS (kostenlos, In-App-Käufe)

Fügen Sie Musik zu Instagram Videos und Geschichten hinzu

Instagram ist der beste Ort, um Fotos und kleine Videos mit Freunden und Familie zu teilen. Wenn Sie bereits Instagram-Videos erstellen, ist es nur sinnvoll, Videos zu teilen, die es wert sind, angesehen zu werden. Auch wenn Sie keine anderen Bearbeitungswerkzeuge verwenden, können Sie durch das Hinzufügen der richtigen Musik Ihre Videos großartig gestalten. Vergewissern Sie sich ab sofort, wann immer Sie ein Video auf Instagram freigeben, dass ein Musiktitel vorhanden ist. Lassen Sie mich im Kommentarbereich unten wissen, ob Sie irgendwo im Tutorial stecken bleiben. Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Top